Apple Crumble


Rezept speichern  Speichern

auch für Kinder

Durchschnittliche Bewertung: 4.74
 (930 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 22.09.2008 520 kcal



Zutaten

für
5 große Äpfel
90 g Zucker, braun
150 g Mehl
90 g Butter
etwas Zimt

Nährwerte pro Portion

kcal
520
Eiweiß
4,58 g
Fett
19,35 g
Kohlenhydr.
85,19 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Zuerst die Äpfel schälen und in kleine Stücke schneiden. Diese dann in eine ofenfeste Form geben. Nun die Butter in ganz kleine Stücke schneiden und mit dem Mehl, dem Zucker und dem Zimt zu Streuseln verarbeiten. Die Streusel über die Äpfel streuen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C eine halbe Stunde backen.

Am besten schmeckt der Apple Crumble warm mit Sahne oder Eis.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

julka_147

Die Mengen für die Streusel klingen etwas wenig, passt das echt so oder hab ich dann oben so paar Krümel?

24.04.2021 19:09
Antworten
Leo1

Passt für eine normale Schicht.

25.04.2021 07:08
Antworten
Stefanieaicher

Ein Traum😍😍

10.04.2021 22:02
Antworten
SchlemmerBetty

Ein super einfaches und schnelles Rezept. Wenn bei uns die Äpfel weg müssen, dann wird meist ein Apple Crumble gemacht. Ich nehme etwas weniger Zucker für die Streusel und verwende auch gerne 50/50 Mehl und Haferflocken (Super Tipp, den ich aus den Kommentaren hier habe). Den Zimt mische ich, statt in die Streusel, unter die Äpfel, zusammen mit etwas Zitronensaft. Danke für dieses tolle Rezept :-D

02.04.2021 11:57
Antworten
evcha83

Ansich wirklich lecker. Habe für 2 personen zwei mittelgroße äpfel und eine birne genommen, aber das doppelte an streusel😅 Wir lieben streusel. Die äpfelbirnen mit zimt bestreut und amaretto drüber. Aber irgendwas hat gefehlt -bestimmt vanilleeis😅 5🌟🌟🌟🌟🌟 von uns

27.02.2021 21:53
Antworten
Baumfrau

Hallo! Hab den Zimt leider am Streuselteig vergessen, obwohl ich den doch so liebe. Hab ihn einfach obendrüber gestreut - ging auch. Fotos folgen - als Dank für das simple Rezept! Sonnige Grüße vom Bäumchen.

09.03.2011 19:48
Antworten
Leo1

Habe ich mich eigentlich für die Fotos bedankt? Ich glaube nicht. Hier also ein herzliches Danke. Gruß Leo

23.05.2011 17:17
Antworten
loona1106

suuuuuuuuper lecker ist grad wieder im Ofen mmmmmmmhhhh. lg

30.01.2011 19:25
Antworten
Gelöschter Nutzer

Super Rezept! Vielen Dank, habe es schon oft probiert und es gelingt immer. Noch ein kleiner Tipp: besonders lecker schmeckt es mit Vanillesauce oder Vanilleeis. Und ich finde es schmeckt auch, wenn man die Äpfel mit Schale belässt. Das erinnert dann so ein bißchen an Bratapfel.

25.12.2010 20:50
Antworten
cremona

Hallo Leo1, der Apple Crumble ist einer meiner Lieblingskuchen. Einen besonderen Pfiff bekommt der Crumble, wenn man noch einige zerbröselte Amarettini über die Äpfel streut. VG, Cremona

26.09.2008 17:18
Antworten