Backen
Vegetarisch
Schnell
einfach
Dessert
Kinder
Frucht
Gluten
Lactose

Rezept speichern  Speichern

Apple Crumble

auch für Kinder

Durchschnittliche Bewertung: 4.73
bei 849 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 22.09.2008 520 kcal



Zutaten

für
5 große Äpfel
90 g Zucker, braun
150 g Mehl
90 g Butter
etwas Zimt

Nährwerte pro Portion

kcal
520
Eiweiß
4,58 g
Fett
19,35 g
Kohlenhydr.
85,19 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Zuerst die Äpfel schälen und in kleine Stücke schneiden. Diese dann in eine ofenfeste Form geben. Nun die Butter in ganz kleine Stücke schneiden und mit dem Mehl, dem Zucker und dem Zimt zu Streuseln verarbeiten. Die Streusel über die Äpfel streuen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C eine halbe Stunde backen.

Am besten schmeckt der Apple Crumble warm mit Sahne oder Eis.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Nicmi12

Einfach lecker. Bei uns gibt es Vanillesauce dazu. Ein Gedicht. Vielen Dank!

22.05.2020 22:34
Antworten
EllenSasa

Geht auch mit frischen Erdbeeren oder Schattenmorellen aus dem Glas - in Silikon Muffinförmchen waren die nach 15-20 Minuten fertig. Noch nie so schnell gebacken!

15.05.2020 15:46
Antworten
Evchen1990

Wir haben es mit einer Packung frischer Erdbeeren gemacht. Zum Schluss sind die Erbeeren zum Teil geschmolzen, aber das war gerade lecker. Kann es nur weiterempfehlen!

09.05.2020 20:03
Antworten
EmirElvira

Super lecker. Das Rezept ist einfach aber lecker. Das wird jetzt öfter gemacht 👌

09.05.2020 05:24
Antworten
Geesecake

Mega lecker. Schnell und simpel zubereitet. Wird auf jeden Fall wieder gemacht. Danke fürs Rezept

18.04.2020 20:27
Antworten
Baumfrau

Hallo! Hab den Zimt leider am Streuselteig vergessen, obwohl ich den doch so liebe. Hab ihn einfach obendrüber gestreut - ging auch. Fotos folgen - als Dank für das simple Rezept! Sonnige Grüße vom Bäumchen.

09.03.2011 19:48
Antworten
Leo1

Habe ich mich eigentlich für die Fotos bedankt? Ich glaube nicht. Hier also ein herzliches Danke. Gruß Leo

23.05.2011 17:17
Antworten
loona1106

suuuuuuuuper lecker ist grad wieder im Ofen mmmmmmmhhhh. lg

30.01.2011 19:25
Antworten
Gelöschter Nutzer

Super Rezept! Vielen Dank, habe es schon oft probiert und es gelingt immer. Noch ein kleiner Tipp: besonders lecker schmeckt es mit Vanillesauce oder Vanilleeis. Und ich finde es schmeckt auch, wenn man die Äpfel mit Schale belässt. Das erinnert dann so ein bißchen an Bratapfel.

25.12.2010 20:50
Antworten
cremona

Hallo Leo1, der Apple Crumble ist einer meiner Lieblingskuchen. Einen besonderen Pfiff bekommt der Crumble, wenn man noch einige zerbröselte Amarettini über die Äpfel streut. VG, Cremona

26.09.2008 17:18
Antworten