Gemüse
Vorspeise
Hauptspeise
Backen
warm
Party
raffiniert oder preiswert
Fisch
Snack
Tarte

Rezept speichern  Speichern

Gemüse - Makrelen - Tarte

eine außergewöhnliche Kombination

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 22.09.2008



Zutaten

für

Für den Teig:

130 g Quark (Topfen)
4 EL Milch
4 EL Öl
220 g Mehl
1 TL Backpulver
Salz

Für den Belag:

2 Fischfilet(s) (Räuchermakrelen, ohne Haut und Gräten)
100 g Lauch
1 EL Butter
2 Karotte(n)
1 Zwiebel(n), rot
2 Paprikaschote(n), rot und gelb
100 g Champignons
Oregano, getrocknet, Salz und Pfeffer

Für den Guss:

100 ml Sahne (Obers)
100 ml Milch
3 Ei(er)
Salz
100 g Käse, geriebener

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten
Die Teigzutaten miteinander verkneten, den Teig 1/2 Stunde kühl rasten lassen.

In der Zwischenzeit alles Gemüse und die Pilze klein schneiden, ebenso den Fisch in Stücke schneiden. Das Gemüse und die Pilze in Butter kernig anschwitzen, mit Salz, Pfeffer und Oregano würzen.

Für den Guss Sahne, Milch und Eier gut verrühren, nur schwach salzen.

Eine gefettete Form mit dem Teig auslegen, Gemüse und Fisch darauf verteilen. Im Rohr bei 170°C 5 Minuten backen. Dann den Guss darüber gießen und die Tarte mit Käse bestreuen. In ca. 35 Minuten fertig backen.

Dazu passt grüner Salat.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

KAU-K

Angebrochene Packungen natürlich!😂

26.10.2018 19:22
Antworten
KAU-K

Sehr lecker! Um nicht so viele abgebrochene Packungen zu haben, habe ich einen ganzen Becher Sahne statt Sahne und Milch genommen und 150g Käse, die In der Tüte waren. Hat prima geschmeckt.

26.10.2018 19:14
Antworten
Klarella

Sehr lecker, saftig durch das Gemüse, und schnell zubereitet! Um das Ganze etwas leichter zu machen, habe ich nur 2 Eier und statt Sahne Ramafine genommen, war sehr lecker so!

10.12.2010 15:00
Antworten