Bewertung
(47) Ø3,80
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
47 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 21.09.2008
gespeichert: 1.848 (0)*
gedruckt: 9.072 (36)*
verschickt: 71 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 30.12.2006
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

1/2 Tasse Linsen, braune, getrocknete
4 EL Haferflocken
1 EL Sojamehl
1/2 Liter Wasser
  Salz und Pfeffer
  Gewürz(e) nach Wahl, z.B. Chili, Paprikapulver, ..
 n. B. Öl
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 366 kcal

Die Linsen in dem Wasser weichkochen. Anschließend das überschüssige Wasser abgießen und auffangen, dann die Linsen pürieren. Mit den Haferflocken, den Gewürzen, dem Sojamehl und 2 EL von dem aufgefangenen Wasser vermengen, bis ein formbarer Teig entsteht.

Gerät der Teig zu flüssig, einfach noch einige Haferflocken dazugeben, ist er zu fest ein wenig Wasser. Aus dem Teig flache Bratlinge formen und in Öl von beiden Seiten langsam braun braten.

Die Bratlinge eignen sich als Fleischersatz in vegetarischen Burgern, schmecken aber auch als Beilage zu Kartoffeln oder Kartoffelpüree. Das Rezept lässt sich beliebig variieren, z. B. mit kleingewürfelten Zwiebeln oder geraspeltem Gemüse wie z. B. Karotten.