Bewertung
(12) Ø3,93
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
12 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 21.09.2008
gespeichert: 200 (0)*
gedruckt: 1.735 (17)*
verschickt: 11 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 30.12.2005
1 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

1 m.-große Zwiebel(n)
3 m.-große Karotte(n)
3 m.-große Kartoffel(n)
700 g Erbsen, frisch oder TK-Ware
1 Stück(e) Ingwer, ca. daumennagelgroß
1 EL Rapsöl
1 Liter Gemüsebrühe
  Salz und Pfeffer
  Majoran, getrockneter
  Petersilie, glatte, fein gehackt
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 35 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 345 kcal

Die Kartoffeln schälen und klein würfeln. Zwiebeln und Möhre fein würfeln, im Rapsöl glasig anbraten. Die Kartoffeln dazu geben, die Gemüsebrühe angießen, den Ingwer im Ganzen dazu geben.

Zum Kochen bringen und 7-8 Minuten bei mittlerer Hitze kochen. Die Erbsen in die Suppe geben und weitere 3 Minuten kochen. Den Ingwer heraus nehmen.

Die Hälfte der Suppe heraus nehmen und mit dem Zauberstab pürieren. Wieder in den Topf geben und aufkochen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Majoran würzen und mit Petersilie bestreut servieren.

Für Nichtvegetarier heiße Wiener Würstchen in die Suppe geben.