Bewertung
(15) Ø3,53
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
15 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 21.09.2008
gespeichert: 275 (0)*
gedruckt: 2.210 (8)*
verschickt: 10 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 08.04.2008
3 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

250 g Spaghetti
  Salz
Avocado(s)
Zitrone(n), den Saft
1 Zehe/n Knoblauch
2 EL Olivenöl
  Pfeffer, (am besten aus der Mühle)
Chilischote(n), rote
250 g Garnele(n), küchenfertig
3 TL Pfefferkörner, eingelegte grüne
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Spaghetti nach Packungsanweisung in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen.

Die Avocados der Länge nach halbieren und den Stein entfernen. Die Avocadohälften schälen.
Den Knoblauch schälen und mit den Avocados, dem Öl und dem Zitronensaft mit dem Stabmixer pürieren. Die Avocadosauce mit Salz und Pfeffer würzen und in eine große Salatschüssel geben.
Die Spaghetti unter die Sauce mischen und kurz durchziehen lassen.

Inzwischen die Chilischote der Länge nach halbieren, entkernen, waschen und in schmale Streifen schneiden.
Die Garnelen kalt abspülen und trocken tupfen. Mit den Chilistreifen und den Pfefferkörnern unter die Nudeln mischen.

Tipp:
darauf achten, dass die Avocados nicht zu hart sind, sonst wirds schwierig mit dem Pürieren, zumindest unser Pürierstab hat einmal, bei dem Versuch ziemlich harte Avocados klein zu kriegen, schlapp gemacht.