Bewertung
(6) Ø4,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
6 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 21.09.2008
gespeichert: 217 (0)*
gedruckt: 1.381 (6)*
verschickt: 16 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 03.11.2007
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
Hähnchen von 1kg in vier Stücke geteilt
6 EL Butter
6 EL Olivenöl
8 kleine Zwiebel(n), gleich groß
Knoblauchzehe(n)
Champignons, halbiert
1 Bündel Kräuter (Tymian, Lorbeer,1Stängel Staudensellerie)
50 ml Weißwein, trockener
1 EL Kräuter, gemischete, fein gewiegte
 einige Oliven, schwarze provencalische
Tomate(n)
  Salz und Pfeffer

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Ein typisches Gericht aus dem Süden Frankreichs; es ist schnell zubereitet, farbenprächtig und schmeckt herzhaft.

Die Tomaten abziehen, halbieren, die Kerne herausdrücken und das Fleisch in kleine Würfel schneiden. In 2 EL Butter und 2 EL Olivenöl 15 Minuten braten. Salzen, pfeffern und beiseite stellen.

In einer schweren, möglichst kupfernen Kasserolle 4 EL Butter und 4 EL Öl erhitzen und die mit Salz und Pfeffer gewürzten Hähnchenstücke darin ringsum hellbraun braten. Zwiebeln, Knoblauch, Champignons und das Kräuterbündel zufügen. Unter ständigem Rühren so lange braten, bis die Gemüse leicht gebräunt sind. Dann den Wein dazu gießen und einige Augenblicke einkochen lassen. Die geschmolzenen Tomaten dazu geben und alles 30 Minuten sanft schmoren.

Zum Anrichten das Kräuterbündel entfernen, Geflügel und Gemüse mit feinen Kräutern bestreuen und mit den Oliven verzieren.

Empfohlener Wein: Rosé aus der Provence.