Fleisch
Gemüse
Hauptspeise
Rind
Auflauf
Saucen
Schwein
Käse
Resteverwertung
Kartoffeln
Pilze
Gluten
Lactose
Low Carb

Rezept speichern  Speichern

'Rumfort' - Auflauf

Auflauf mit allem, was verarbeitet werden mußte oder wollte

Durchschnittliche Bewertung: 3.9
bei 8 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

45 Min. normal 20.09.2008 907 kcal



Zutaten

für
1 Kopf Blumenkohl
500 g Kartoffel(n)
500 g Hackfleisch, gemischtes
1 große Zwiebel(n)
500 g Champignons, am besten frische
1 Dose Tomate(n)
500 ml Milch
20 g Butter
20 g Mehl
1 Zehe/n Knoblauch
200 g Käse (am besten Gouda)
Salz und Pfeffer
Muskat
Olivenöl
Basilikum
Paprikapulver

Nährwerte pro Portion

kcal
907
Eiweiß
55,27 g
Fett
59,51 g
Kohlenhydr.
36,64 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Die Kartoffeln schälen und in dünne Scheiben schneiden. Den Blumenkohl in mundgerechte Stücke teilen und anschließend waschen.

Die Kartoffeln ca. 5 Minuten kochen, dann den Blumenkohl zugeben und weitere 5 Minuten kochen.

Die Zwiebel schälen und klein schneiden. Das Hackfleisch mit etwas Olivenöl und einer Prise Zucker krümelig braten, dann die Zwiebeln zugeben. Wenn das Hackfleisch schön braun ist, die Tomaten dazu geben und mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Basilikum würzen. Die Soße ca. 15 Minuten köcheln lassen.

Währenddessen für die Bechamelsauce die Butter schmelzen. Das Mehl mit einem Schneebesen unterrühren und dann die Milch langsam unter Rühren dazugeben, sanft aufkochen lassen. Mit Salz, Muskat und etwas Knoblauch abschmecken. Die fertige Sauce beiseite stellen.

Die Pilze klein schneiden und vorsichtig abspülen. Dann in etwas Olivenöl anbraten und mit Salz und etwas Basilikum würzen.

Nun die Kartoffelscheiben und den Blumenkohl in eine Auflaufform geben (ich fette die Form nie ein, es geht auch so) und die Hackfleischsoße darüber streichen. Als letzte Schicht die Champignons darüber geben. Den Auflauf mit Käse bestreuen und die Bechamelsauce darüber gießen.

Ca. 30 Minuten im vorgeheizten Backofen bei 200°C überbacken.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

LadyPhoenix2004

Hallo Noemi, ich freue mich sehr, dass mein Rezept Deinen Lieben geschmeckt hat. Wenns Euch zu mächtig war, mach doch beim nächsten Mal einfach die "leichtere" Variante (siehe oben). Schmeckt genauso gut , ist aber um einiges leichter und wesentlich weniger mächtig. Liebe Grüße, LP

31.03.2014 01:17
Antworten
noemi73

Ich hab es gekocht und es war sicher etwas mächtig, aber dafür geschmacklich hervorragend. Meine Familie war absolut begeistert und wird es wieder geben! Herzlichen Dank für das leckere Rezept! LG Noemi

30.03.2014 14:22
Antworten
LadyPhoenix2004

Freut mich daß es Dir schmeckt. Natürlich läßt sich alles etwas "leichter" gestalten: Käse reduzieren, fettarme Milch nehmen oder die Bechamel durch Eiermilch ersetzen etc.etc. LG, LadyPhoenix

07.07.2009 15:02
Antworten
laurinili

Hallo, sehr gut aber sehr mächtig. Gibt es trotzdem auf alle Fälle wieder. LG laurinili

07.07.2009 13:15
Antworten