Schweinemedaillons in Gorgonzola - Creme


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.65
 (38 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. normal 19.09.2008



Zutaten

für
12 Schweinemedaillons
etwas Salz und Pfeffer
etwas Butter
150 ml Sahne
4 TL Paprikapulver
4 TL Senf
4 EL Crème fraîche
100 g Gorgonzola, mit der Gabel zerdrückt

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Schweinefilet in 12 Medaillons schneiden, leicht klopfen und mit Salz und Pfeffer würzen. In Butter auf beiden Seiten anbraten.
Das Fleisch in eine feuerfeste Form geben.

Den Bratensatz mit Sahne aufgießen, mit Paprika und Senf würzen, Crème fraiche und Gorgonzola dazugeben und unter Rühren aufkochen lassen.
Die Sauce über das Fleisch gießen und im Backrohr kurz überbacken.

Mit Kartoffeln, Baguettes und Salat servieren.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Sandybee

Danke für all die lieben Kommentare! Lg, Sandra

18.07.2022 10:04
Antworten
Cuxxer

Sehr lecker!!! Kommt wieder auf den Tisch 😋

11.07.2022 15:39
Antworten
Bebberle

Hallo, ich nahm auf ein 600g Schweinefilet 200ml Sahne, 150g Creme fraiche, 125g Käse, 5 Teel. Paprikapulver edelsüß und 5 Teel. Dijonsenf. Im Ofen hatte ich sie bei 180 Grad für 15 Minuten. Geniales Essen! Sehr, sehr fein. Vielen Dank für das Rezept. Wird's bestimmt wieder geben. Schöne Grüße Bebberle

12.02.2022 18:13
Antworten
BiniGuet

Genial, hat uns super geschmeckt & wird ins Repertoire übernommen! Herzlichen Dank für das Rezept!

30.09.2021 12:08
Antworten
jayq

Sehr sehr lecker super Gericht

23.01.2021 10:05
Antworten
baerchen35

Hallo Sandra Heute nachgekocht und für perfekt empfunden. Dazu hatten wir selbstgemachte Spätzle. Und deine 4 Portionen haben wir zu zweit vernichtet ;-) LG Jeannette

15.11.2014 18:51
Antworten
Fluse13

Hallo Sandra, ich bin begeistert! Eine wunderbar harmonische Sauce, bei der der Gorgonzola nicht herausschmeckt, die aber das gewisse Etwas hat. Ein schnelles und sehr feines Essen. Aus Bequemlichkeitsgründen hatte ich nur Herzoginkartoffeln dazu. Beim nächsten Mal wird es aber selbstgemachte Spätzle dazu geben. Vielen Dank für das Rezept, das ich sehr gerne wieder machen werde. Liebe Grüße, Birgit

12.05.2014 20:48
Antworten
Sandybee

Liebe Birgit! Danke für deinen Kommentar und die vielen Sterne! Freu mich, dass es euch so gut geschmeckt hat! Danke fürs Ausprobieren! Liebe Grüße, Sandra

20.05.2014 21:07
Antworten
evamaria70

Hallo, einfach perfekt kann ich nur sagen, schnell, einfach und köstlich kann ich nur weiter empfehlen lg evamaria

06.07.2009 06:46
Antworten
Sandybee

Liebe Evamaria! Danke für deine Bewertung! Dieses Gericht ist auch bei uns immer wieder ein Hit! Lg, Sandra

07.07.2009 06:33
Antworten