Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 19.09.2008
gespeichert: 95 (0)*
gedruckt: 648 (1)*
verschickt: 7 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 03.06.2007
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

200 g Margarine
Ei(er)
200 g Zucker
250 g Mehl
1 TL Backpulver
4 kl. Dose/n Mandarine(n)
2 Pck. Tortenguss, klarer
2 Becher Schlagsahne
2 Pck. Sahnesteif
3 EL Zucker
3 Becher Schmand
 etwas Zimt zum Bestreuen
  Fett für das Blech
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Margarine mit Eiern, Zucker, Mehl und Backpulver gut verrühren. Den Teig auf ein gefettetes Backblech (Fettpfanne) geben und gut und gleichmäßig verstreichen.

Im vorgeheizten Backofen 160°C ca. 20 Minuten backen.

Die Mandarinen abschütten, den Saft dabei auffangen. Die Mandarinen auf dem Backblech verteilen. Den Saft mit 2 Pck. Tortenguss nach Packungsanweisung anrühren und über die Mandarinen verteilen. Auskühlen lassen.

Die Sahne mit Sahnesteif und 3 EL Zucker steif schlagen. Den Schmand darunter heben und alles auf dem Kuchen verteilen. Zum Schluss leicht mit Zimt bestreuen.

Tipp: Kuchen einen Tag vor Bedarf fertig machen, dann aber auf dem Blech lassen und kühl stellen. Erst am nächsten Tag auf dem Blech schneiden und dann die Stücke herausnehmen.