Camping
Eier oder Käse
einfach
Gemüse
Herbst
Nudeln
Party
Pasta
Reis- oder Nudelsalat
Salat
Schnell
Snack
Sommer
Studentenküche
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Nudelsalat mit Knoblauch

Durchschnittliche Bewertung: 3.25
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 19.09.2008



Zutaten

für
6 Knoblauchzehe(n)
2 Tüte/n Kräuter (Gartenkräuter),getrocknet
1 große Paprikaschote(n), rot oder orange
8 EL Olivenöl
250 g Feta-Käse
500 g Nudeln (Farfalle)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Ruhezeit ca. 20 Stunden Gesamtzeit ca. 20 Stunden 15 Minuten
Die Nudeln wie gewohnt bissfest kochen.

Das Olivenöl mit den Gartenkräutern mischen, den Knoblauch zerdrücken und mit dazu geben. Die Paprikaschote und den Fetakäse in Würfel schneiden.

Die Nudeln noch warm in eine große Schüssel geben, das Öl und die Paprikawürfel mit dazu geben. Alles kräftig miteinander mischen. Den Fetakäse als letztes dazu geben, damit er beim Umrühren nicht zerdrückt wird.

Am besten über Nacht ziehen lassen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Juli19

Super einfach und lecker. Habe ihn zu einem Sportfest gemacht und er war der einzige Salat bei dem die Schüssel komplett leer war! ;)

18.04.2012 16:26
Antworten
hundeli

Die Ruhezeit ist natürlich keine 20 Stunden ,sondern 2 Stunden . Sorry Schreibfehler von wem weiß ich nicht !!!!

20.09.2008 21:13
Antworten