Bewertung
(17) Ø4,11
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
17 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 18.09.2008
gespeichert: 529 (2)*
gedruckt: 2.495 (4)*
verschickt: 35 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 03.05.2006
1.021 Beiträge (ø0,24/Tag)

Zutaten

300 g Nudeln, frische Tagliatelle
200 g Zuckerschote(n)
250 g Garnele(n)
1 Zehe/n Knoblauch
1 Bund Petersilie
250 g Kirschtomate(n)
1 Becher Sahne
  Salz und Pfeffer
  Parmesan, nach Belieben!
  Paprikapulver
  Kerbel
 evtl. Brühe oder Weißwein
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Tagliatelle in Salzwasser bissfest garen und beiseite stellen!

Für die Soße:
Die Garnelen, geschält, mit dem gehackten Knoblauch und den klein geschnittenen Erbsen in einer Pfanne fettfrei anschwitzen. Die halbierten Tomaten zu geben und mit der Sahne ablöschen, ca. für 10 min. leicht köcheln lassen. Nun mit den Gewürzen abschmecken, evtl. mit etwas Brühe oder einem Schuss Weißwein noch verfeinern!

Kurz vor dem Servieren die Nudeln nun in die Pfanne geben und durchmengen. Alles nochmals abschmecken!

Die Tagliatelle nun schön angerichtet mit Parmesan garniert den Gästen servieren!