Bewertung
(13) Ø3,73
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
13 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 17.09.2008
gespeichert: 1.132 (8)*
gedruckt: 3.225 (33)*
verschickt: 23 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 23.04.2008
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
2 EL Kaffeepulver (Espresso), löslich oder 50 ml kalter, starker Kaffee
4 EL Wasser, kochendes
250 g Mascarpone
250 g Magerquark
4 EL Amaretto
50 g Zucker
125 g Schlagsahne
1 Pck. Vanillinzucker
2 TL Kakaopulver zum Bestäuben

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 3 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Espressopulver in 4 EL kochendem Wasser auflösen, anschließend etwas abkühlen lassen.

Dann Mascarpone, Magerquark, Amaretto und Zucker kurz mit den Schneebesen glatt rühren. Die Mascarpone-Quark-Creme in 2 Hälfte teilen und in eine Hälfte den Espresso rühren.

Nun die Espresso-Creme und die Mascarpone-Quark-Creme abwechselnd in 4 Gläser schichten. Die Gläser mit Alufolie zudecken und im Gefriergerät ca. 2-3 Stunden anfrieren lassen.

Nun die Sahne und Vanillinzucker steif schlagen. Die Sahne auf der Creme verteilen und zum Schluss das Kakaopulver drüber stäuben.

Tipp: Für eine größere Gesellschaft einfach die doppelte Menge von der Creme zubereiten, dann in eine mit Frischhaltefolie ausgelegte Kastenform füllen und einfrieren.