Backen
Dips
Frühling
Gemüse
Hauptspeise
Kartoffeln
Kinder
raffiniert oder preiswert
Salat
Salatdressing
Saucen
Sommer
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Kartoffelspalten mit Aioli

Potato - Wedges

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 17.09.2008



Zutaten

für
1 kg Kartoffel(n)
5 TL Pflanzenöl
1 TL Paprikapulver
Salz und Pfeffer, bunter
60 g Mayonnaise
100 g saure Sahne
2 Knoblauchzehe(n)
3 EL Zitronensaft
2 EL Senf, mittelscharfer
1 TL Zucker
1 Kopf Salat
1 Salatgurke(n)
1 Zwiebel(n)
6 EL Gemüsebrühe
50 g Joghurt, fettarmer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Kartoffeln gründlich waschen, mit der Schale in Spalten schneiden. Öl mit Paprikapulver, Salz und Pfeffer verrühren und die Kartoffelspalten damit mischen. Auf ein mit Backfolie ausgelegtes Backblech geben und im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Gas Stufe 2) auf der mittleren Schiene in ca. 30 Minuten goldbraun backen.

Für die Aioli die Mayonnaise mit saurer Sahne verrühren. Den Knoblauch zerdrücken, mit jeweils 1 Esslöffel Zitronensaft und Senf nach und nach verrühren, in die Mayonnaisemischung rühren und die Aioli mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.

Den gewaschenen und trocken geschüttelten Kopfsalat in mundgerechte Stücke zupfen, Gurke und Zwiebel fein würfeln. Die Gemüsebrühe mit Joghurt, restlichem Zitronensaft und Senf verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Salatzutaten mit dem Dressing mischen und zu den Kartoffelspalten und der Aioli servieren.

Rezept von

Gelöschter Nutzer

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.