Braten
Camping
einfach
Europa
Gemüse
Hauptspeise
Herbst
Italien
Nudeln
Pasta
raffiniert oder preiswert
Schnell
Sommer
Studentenküche
Vegan
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Rigatoni mit Paprika

Durchschnittliche Bewertung: 3.75
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 17.09.2008



Zutaten

für
2 Paprikaschote(n), rot und gelb
2 Knoblauchzehe(n)
400 g Rigatoni
etwas Salz und Pfeffer, frisch gemahlener
6 EL Olivenöl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Die Paprikschoten halbieren, Trennwände und Kerne entfernen, waschen. In hauchfeine, ca. 3 cm lange Streifen schneiden. Knoblauch abziehen, in sehr dünne Scheiben schneiden.

Nudeln in Salzwasser al dente kochen, abgießen, gut abtropfen lassen.

Währenddessen die Paprikastreifen und Knoblauchscheibchen in einer Pfanne mit heißem Olivenöl braten, mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken.

Das Gemüse zu den Nudeln servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

pralinchen

Hallo, ich habe diese Nudeln heute zubereitet. Ich habe allerdings noch 1 Tomate zugefügt... LG Pralinchen

24.10.2017 16:12
Antworten
CookingJulie

Lieber schorschi, ich hoffe, von deiner Wolke aus kannst du das hier vielleicht lesen... Dieses Gericht ist einfach himmlisch. :-) Habe die Paprika kleingeschnitten und auch eine Chilischote dazugegeben. Oberlecker. Ich denk an dich. Julie :-x

12.11.2008 12:25
Antworten