Amerika
Backen
Dessert
Kuchen
Latein Amerika
Schnell
einfach
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.


Brasilianische Sünde oder Muffins aus Brasilien

ergibt ca. 25 Stück

Durchschnittliche Bewertung: 3.86
bei 5 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 16.09.2008



Zutaten

für
2 Ei(er)
2 EL Margarine
1 EL Parmesan, geraspelt
100 g Kokosraspel
1 Dose Kondensmilch, süße

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Min. Gesamtzeit ca. 10 Min.
Die Eier trennen. Die Margarine, keine Butter, verflüssigen. Den Parmesan gegebenenfalls raspeln. Die Eigelbe, die Margarine, die Parmesanraspel, die Kokosraspel und die süße Kondensmilch vermengen.

In Brasilien gibt es Papierförmchen (Bodendurchmesser ca. 4,5 cm), diese etwa bis zur Hälfte befüllen. Es können auch normale Muffinförmchen genommen werden.

Bei 175°C etwa 20 Minuten goldgelb backen. Ganz wichtig: mindestens einen Tag, besser noch zwei Tage vorm Verzehr ruhen lassen.

Ein Rezept für echte Schleckermäulchen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Ellenyk

Sehr lecker! Köstlich! Habe von brasilianischen und portugiesischen Bekannten ein großes Lob erhalten. Danke für das tolle Rezept!

19.12.2015 08:36
Antworten
JessicaCH

Vielen Dank für das Rezept! Es steht dass man die Muffins 2 Tage ruhen lassen sollte. Leider wurde nicht erwähnt wie: zugedeckt? normal offen? im Kühlschrank? In Plastik- oder Alufolie? Vielen Dank im Voraus für die Antwort :-)

15.09.2014 18:34
Antworten
Nette20

Das kannst Du machen, wie Du Möglichkeit hast. Ich ziehe es vor sie zugedeckt im Kühlschrank zu lagern. Viel Spaß beim Zubereiten!

22.09.2014 14:37
Antworten
JessicaCH

Vielen Dank! Ich habe sie Gestern gebacken um sie Morgen früh zu essen, bzw. meiner Tochter in den Kindergarten mitzugeben für ihren Geburtstag. Jedes Kind hat ein anderes Land und meine Tochter hat Brasilien, das Rezept ist dafür perfekt! Ich konnte nicht 2 Tage warten um die Muffins zu probieren und habe schon Gestern Abend eines gegessen, einfach köstlich!!!! Vielen Dank für das Rezept!

22.09.2014 14:43
Antworten
Nette20

Ganz klar: Süß! Der Esslöffel Parmesan hat keine Chance gegen eine Dose süße Kondensmilch. ;-)

04.07.2014 10:47
Antworten
prsampas

Wie hießen die auf Port?

21.12.2013 19:12
Antworten
vera5585

braucht man die Eiweiß nicht? Und wie lange hält sich sowas? Wieviel ml enthält deine Dose? Hier gibt es unterschiedliche Größen. LG Vera

17.09.2008 19:41
Antworten
Nette20

Hallo Vera, die Eiweiße braucht man nicht. Ich mache parallel immer Baiser. Haltbarkeit: Puhhh. Gute Frage. Bei uns "verschwinden" die immer ziemlich schnell. Aber 2Wochen, wenn nicht mehr, halten sie sich bestimmt. LG Janett

17.09.2008 20:06
Antworten
Nette20

Ps: ml schaue ich nach. Habe keine Dose zu Hause. :o)

17.09.2008 20:08
Antworten
Nette20

Entschuldige, dass es so lang gedauert hat. Ich nutze immer die Dosen mit knapp 400g Gewicht.

21.10.2008 15:22
Antworten