Riz gras - fetter Reis

Riz gras  -  fetter Reis

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Ein Rezept aus unserer Partnerstadt Réo in Burkina Faso. Dort wird es zu besonderen Gelegenheiten, bei Festen, für Gäste gekocht.

Durchschnittliche Bewertung: 3
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

40 Min. normal 16.09.2008



Zutaten

für
1 Hähnchen
3 Zehe/n Knoblauch, gehackt
3 Zwiebel(n), gehackt
4 EL Öl
2 Pfefferschote(n), entkernt
2 Lorbeerblätter
3 EL Petersilie, gehackt
1 gr. Dose/n Tomate(n)
2 EL Tomatenmark
2 Aubergine(n), in große Stücke geschnitten
2 Zucchini, in große Stücke geschnitten
4 Möhre(n), je nach Größe, sehr dicke 1 mal längs teilen
3 Paprikaschote(n), in große Stücke geschnitten
1 Weißkohl, jung oder Spitzkohl oder Wirsing
500 g Reis
2 Gemüsebrühwürfel
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Den Reis in Wasser einweichen.
Hähnchen in 8 Stücke teilen, mit Zwiebeln und Knoblauch in Öl anbraten. Pfefferschoten und Lorbeerblätter dazugeben, dann die Dosentomaten (etwas zerdrücken), die Petersilie und die Brühwürfel dazugeben, zum Kochen bringen.
Den Weißkohl je nach Größe vierteln oder achteln, mit allem anderen Gemüse dazu geben, wenn nötig, mit etwas Wasser auffüllen.
Wenn die Gemüse gar sind – Vorsicht, sie sollen nicht zerfallen – diese mit einer Schaumkelle herausholen und zugedeckt warm stellen.
Jetzt den eingeweichten Reis in den Topf und köcheln, bis der Reis gar ist. Wenn nötig, Wasser nachgießen.
Nochmals abschmecken und die Gemüse auf den Reis geben.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

pasiflora

Hallo! Das ist ein koestliches Gericht! Habe noch etwas Senf mitzugegeben und das ganze ohne Zucchini und Auberginen zubereitet (hatte ich nicht zur Verfuegung), will es aber auch bei Gelegenheit mal komplett zubereiten. LG aus Peru Pasi

04.09.2009 21:13
Antworten