Basisrezepte
Dips
Salatdressing
Saucen
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Mayonnaise

Grundrezept

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 15.09.2008



Zutaten

für
2 Eigelb
1 EL Olivenöl
125 ml Öl, neutrales
1 Schuss Zitronensaft
1 EL Senf
Salz
n. B. saure Sahne oder Schmand

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Min. Gesamtzeit ca. 15 Min.
Tipp: Vor der Zubereitung sollten alle Zutaten etwa die gleiche Temperatur haben.

Das Eigelb mit den Handmixer schaumig schlagen, bis es fast weiß ist. Tropfenweise das Olivenöl dazu geben und immer weiter mixen. Wichtig: wirklich tropfenweise arbeiten! Das Pflanzenöl zunächst tropfenweise, dann in dünnem Strahl dazu geben und auf hoher Stufe weiter rühren. Anschließend den Zitronensaft und den Senf hinzugeben und weiter kräftig mixen. Mit Pfeffer und Salz abschmecken.

Wer mag, kann die Mayonnaise auch noch mit etwas sauerer Sahne oder Schmand strecken.

Sollte keine gleichmäßige Emulsion entstanden sein, kann es sein, dass du das Öl in zu großen Mengen dazu gegeben hast oder einen zu großen Temperaturunterschied zwischen den Zutaten hattest. Ist das der Fall, fange mit dem Eigelb aufschlagen von vorne an und gebe statt der einzelnen Zutaten deine missglückte "Mayonnaise" nach und nach hinzu.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Silvia46

Hallo, die Majonaise ist perfekt!!! Mir war es zu wenig an Majo für meinen Salat und ich hab ganz frech noch ein Eigelb und entsprechend Öl dazu gegeben. Nichts ist geronnen!!! Zur Nachahmung ist dieses Rezept wirklich zu empfehlen!!! Sie sieht sehr gut aus und hat eine perfekte Konsistens. Das ist mir 5***** wert! Danke für das tolle Rezept!!! Weihnachtliche Grüße Silvia

23.12.2010 19:40
Antworten