Eier oder Käse
Fleisch
Früchte
Gemüse
Kartoffel
Krustentier oder Fisch
Party
Salat
Winter
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Heringsalat

gibt es bei uns immer an Silvester!

Durchschnittliche Bewertung: 3.4
bei 3 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

60 Min. normal 15.09.2008



Zutaten

für
1 Pck. Fischfilet(s) (Matjes)
1 große Rote Bete, gekochte, geschälte
3 Gewürzgurke(n)
2 Ei(er), hart gekochte, gepellte
1 kleines Schweinefilet(s), gebratenes
2 große Zwiebel(n), geschälte
3 Pellkartoffeln, gekochte, gepellte
2 Äpfel, geschälte, entkernte
1 Eigelb
1 EL Senf
2 EL Essig
1 Prise(n) Salz
1 Prise(n) Pfeffer
n. B. Worcestersauce
n. B. Öl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Für die Mayonnaise das Eigelb mit Senf, Essig, Salz, Pfeffer und Worcestersauce mit einem Stabmixer verrühren. Dann langsam so viel Öl nach Bedarf unterrühren, bis die Mayonnaise die richtige Konsistenz hat.

Alle restlichen Zutaten sehr klein schneiden. In eine Schüssel geben und vorsichtig miteinander vermischen, dann die Mayonnaise unterrühren.

Am besten morgens machen und bis abends durchziehen lassen. Zwischendurch mehrmals umrühren.

Gibt es bei uns nur an Silvester!

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Artis2001

Hallo, habe die Mengenangaben etwas abgewandelt: 1/2 Pck. Fischfilet(s) (Matjes) 1 große Rote Bete, gekochte, geschälte 3 Gewürzgurke(n) 3 Ei(er), hart gekochte, gepellte 1 große Zwiebel(n), geschälte 3 Pellkartoffeln, gekochte, gepellte 1 Äpfel, geschälte, entkernte Dazu habe ich fertige Mayonaise verwendet. Hat super geschmeckt!!!

01.11.2011 17:46
Antworten
CMarekovic

Hallo riesi, heute habe ich das Rezept ausprobiert.Spontane Entscheidung,daher ohne Schw. Filet und rote Bete ( hatte ich nicht vorrätig ).Aber auch so ist der Geschmack sehr, sehr lecker, die Mayo ist spitze !!!!! Die Kartoffeln gibt's heute Abend als Bratkartoffeln dazu... Ich denke, bei Verwendung mit Kartoffeln und Filet braucht man die doppelte Menge Mayo. Danke für das leckere Rezept Ein gutes neues Jahr wünscht Christel

31.12.2010 16:09
Antworten
riesi

Noch ein Nachtrag zum Rezept: Lieber die doppelte Menge an Mayonaise für den Salat verwenden. Braucht man schon!

25.12.2008 21:07
Antworten
rapunzel1961

bei uns gibt es dieses Gericht immer nur an Heiligabend, allerdings lasse ich die Sellerie (allergie) und das Schweinefilet weg.

21.09.2008 15:00
Antworten