Gemüse
Hauptspeise
Vegetarisch
Schnell
einfach
kalorienarm
fettarm
Frühling
Dünsten
Lactose
Low Carb

Rezept speichern  Speichern

Spargel im Ultra - Plus von Tupper

Durchschnittliche Bewertung: 4.73
bei 53 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 15.09.2008 180 kcal



Zutaten

für
1 kg Spargel
1 TL Salz
½ TL Zucker
30 g Butter, zerlassene

Nährwerte pro Portion

kcal
180
Eiweiß
6,95 g
Fett
13,03 g
Kohlenhydr.
8,34 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Den Spargel gut schälen, die holzigen Enden abschneiden und den Spargel tropfnass in den Ultra - Plus von Tupper legen (ich habe den 3-Liter Topf genommen). Salz und Zucker darüber streuen und die zerlassene Butter darüber gießen. Den Backofen bei Umluft auf 180 Grad vorheizen und den Spargel darin 40 bis 45 Minuten garen (zwischendurch evtl. eine Messerprobe machen).

Eine wohlschmeckende Pellkartoffel, übergossen mit der im Ultra angesammelten Flüssigkeit, und ein paar Schinkenröllchen dazu reichen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Julia-Rebmann

einfach nur woww... bisher immer nur im Topf gekocht und er hat so lala geschmeckt. Aber im Backofen im ultra.... richtig richtig lecker.

31.05.2020 17:25
Antworten
Mickeyseven

Seit 2 Jahren koche ich meinen Spargel nur noch so. Der Geschmack ist der Knaller und die Zubereitung kinderleicht. 5 Sterne und vielen Dank fürs einstellen.

21.05.2020 18:59
Antworten
anpalede

ich mach meinen Spargel nur noch so, er ist einfach perfekt

07.05.2020 13:59
Antworten
Puffke

Ich lege den geschälten Spargel in ein Durchschlag, halte in kurz unters Wasser, kurz schütteln und dann ab in den Ultra.

02.05.2020 16:16
Antworten
Lucie29

Wie von anderen beschrieben einfach ein wenig, d.h. so ca. 100 ml Wasser in den Topf bzw. über den Spargel geben. Ich persönlich gebe auch noch etwas Butter darüber. Dann habe ich genug "Soße" zum Kartoffelknetschen. Und das ist kalorien ärmer als reine Butter. Schmeckt aber hervorragend.

08.05.2020 09:25
Antworten
StefanieW

Also Spargel kommt mir ab sofort nur noch so in die Tüte...äh...auf den Teller. Superlecker!

09.05.2013 15:12
Antworten
macki1981

Hier nochmal für alle Ultra-Fans!! Habe das selbe Rezept gemacht allerdings in der Mikrowelle. Erstens spart es Strom und Zweitens ist es viel schneller fertig. Je nach dicke des Spargels 6-12 min. in der Mikrowelle. Na dann gutes gelingen!

03.06.2011 12:57
Antworten
Rosi_1960

Hallo Bei wieviel Watt hattest du den Spargel in der Mikrowelle?

27.04.2017 21:03
Antworten
Sinnderella

Wow! Wir haben selten so guten Spargel gegessen!

28.05.2011 23:31
Antworten
Mini28

Hallo Lucie29! Wir hatten gerade den Spargel ! Und ich muss sagen, der Spargel war absolut lecker ! Den werde ich auf alle Fälle während der Spargelzeit öfter machen. Danke für das tolle und einfache Rezept. So blieb auch für alles andere mehr Platz auf meinem Herd. lg Mini28

09.05.2010 19:46
Antworten