Fischfilet provencale


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.71
 (5 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 15.09.2008



Zutaten

für
1 Bund Petersilie, fein gehackt
6 Blätter Basilikum, fein geschnitten
2 Knoblauchzehe(n), gepresst
8 EL Paniermehl
4 EL Parmesan, gerieben
1 EL Zitronensaft
4 EL Olivenöl
Salz und Pfeffer
1 kg Kartoffel(n), in ca. 5 mm dicken Scheiben
1 TL Salz
1 EL Olivenöl
700 g Fischfilet(s) (z. B. Dorschfilet)
2 Tomate(n), gewürfelt
100 g Oliven, schwarze, entkernt

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Für die Provencale-Mischung alle Zutaten bis und mit Olivenöl mischen und mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Kartoffelscheiben in einer Schüssel mit dem Salz und dem übrigen Olivenöl mischen und auf einem mit Backpapier belegten Blech verteilen. Für 20 Minuten im auf 220 Grad vorgeheizten Ofen backen, dabei ab und zu wenden. Danach die Kartoffeln an den Rand des Bleches schieben.

Die Fischfilets in die Mitte legen und die Provencale-Mischung darauf verteilen. Die Tomatenwürfel und die Oliven über die Kartoffeln verteilen und das Ganze für ca. 15 Minuten im 180 Grad heißen Ofen fertigbacken.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

WongerHans

Servus mitanand gerade eben vertilgt und hat mir sehr gut geschmeckt! Das nächste Mal werde ich etwas weniger Zitronensaft nehmen, der hat für meine Begriffe zu sehr vorgeschmeckt. Ansonsten 5***** wert. Liebe Grüße aus der Oberpfalz Der WongerHans

13.07.2018 12:57
Antworten
Happiness

ein schönes Rezept! Ich hatte sehr dicke Dorschfilets, daher musste ich den Fisch viel länger im Ofen lassen, was auch der Kruste und den Kartoffeln nicht geschadet hat ;-) lg, Evi

25.06.2012 13:36
Antworten