Braten
Dips
Käse
Saucen
Schnell
Snack
einfach
raffiniert oder preiswert

Gebackener Camembert mit pikanter Soße

Durchschnittliche Bewertung: 4 Abgegebene Bewertungen: (9)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 min. simpel 15.09.2008
Drucken/PDF Speichern Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.



Zutaten

für
4 Camembert(s), 60 % Fett
2 Becher saure Sahne
½ Glas Mayonnaise, je nach Bedarf
2 kleine Zwiebel(n)
7 Gewürzgurke(n)
etwas Dressing, fertiges aus der Flasche (Joghurtdressing)
etwas Milch
2 Ei(er), verquirlt
1 Handvoll Semmelbrösel
Öl


Zubereitung

Den Camembert paniere ich 2 mal mit Ei und Semmelbrösel, damit er nicht ausläuft. Danach brate ich ihne in Öl schön goldbraun.

Für die Soße werden die Zwiebeln und die Gurken ziemlich klein gehackt. Die Saure Sahne verrühre ich mit der Mayonnaise, etwas Milch und Joghurtdressing und den Zwiebeln und Gurken. Die Soße wird dann über den gebratenen Camembert gegossen.

Dazu passen Pommes Frites, Kroketten oder Kartoffelspalten.

Verfasser




Kommentare

kastl

Hallo suschen71,
an diesem Rezept gefällt uns besonders die Sauce, sie passt geschmacklich einfach zu allem - zum Camembert, zu den Pommes und zum Salat! Sehr lecker! Die Zubereitung des Camembert ist ja die klassische Form, wie sie allgemein üblich ist, aber die Sauce ist neu - mal nicht die übliche Preiselbeer-Sauce dazu. Das machen wir bald wieder mal.
Danke für das Rezept!
LG kastl

10.12.2009 21:05
Antworten
viechdoc

Hallo suschen71,

geniale Idee, eine modifizierte Remoulade zum Camembert zu reichen. Ich hab die Sauce etwas vereinfacht: Mayonaise mit Gurkenessig, Zwiebel, Gewürzgurke.

Danke fürs schöne Rezept sagt

der viechdoc

14.07.2016 17:40
Antworten
eflip

Ausprobiert und von allen für sehr lecker befunden. Schöne Idee, die Sauce ist top, hab die scharfen Gewürzgurken genommen, die geben nochmal Extra-Pfiff, wunderbar. Gibt's wieder, besten Dank!

31.01.2017 11:04
Antworten
Goerti

Hallo!
Für die Soße habe ich statt dem Dressing einfach Vollmilchjoghurt genommen und mit Salz, Pfeffer, Zucker und wenig Balsamico gewürzt. Ansonsten war der Camenbert ganz lecker, schnell gemacht dazu. Vielen Dank für das Rezept.
Grüße von Goerti

05.10.2018 21:02
Antworten
suschen71

Finde ich auch eine sehr gute Idee mit dem Vollmilchjoghurt, werde ich auch auf jeden Fall mal ausprobieren...lg

06.10.2018 11:12
Antworten