Bewertung
(3) Ø3,60
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 15.09.2008
gespeichert: 513 (0)*
gedruckt: 1.426 (14)*
verschickt: 8 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 18.06.2007
16 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
500 g Mehl
1 Pck. Trockenhefe
250 ml Wasser, lauwarmes
4 EL Öl
Frühlingszwiebel(n)
Paprikaschote(n), rote
400 g Kidneybohnen
200 g Mais
150 g Mozzarella
2 EL Basilikum, gehackt
200 ml Sauce (Salsa)

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Mehl, Trockenhefe, Wasser und Öl zu einem Teig verarbeiten und mind. 30 Minuten zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen. Der Teig sollte deutlich aufgehen - wenn nötig, länger stehen lassen.

In der Zwischenzeit Kidneybohnen und Mais abtropfen lassen. Die Frühlingszwiebel waschen, putzen und anschließend in feine Ringe schneiden. Die Paprikaschote ebenfalls waschen, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Auch den Mozzarella in Würfel schneiden.

Den Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze (Umluft: 180°C) vorheizen.

Wenn der Teig fertig ist, diesen in 8 möglichst gleich große Portionen teilen und auf einer bemehlten Unterfläche bis zu einem Durchmesser von ca. 12 cm ausrollen. Die Salsa-Sauce gleichmäßig auf den Böden verteilen und verstreichen. Anschließend Kidneybohnen, Mais, Frühlingszwiebeln und Paprikawürfel darauf verteilen. Jede Pizza mit gehacktem Basilikum bestreuen und den Mozzarella darüber geben.

In den heißen Backofen schieben und ca. 20 Minuten bis zur gewünschten Bräune backen.