Bewertung
(8) Ø3,70
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
8 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 14.09.2008
gespeichert: 349 (0)*
gedruckt: 2.216 (5)*
verschickt: 39 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 23.05.2008
1 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

100 g Reis (Patnareis)
1 m.-große Zwiebel(n)
60 g Butter
1/4 Liter Gemüsebrühe
250 g Joghurt, säuerlicher
1 EL Mehl
Eigelb
1 halbe Zitrone(n), der Saft davon
1 TL Minze, getrocknete (Nane, türkisches Spezialgeschäft)
 etwas Salz
 etwas Pfeffer, frisch gemahlener
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 260 kcal

Den Reis unter fließendem Wasser kurz abbrausen lassen und abtropfen lassen. Die Zwiebel schälen und klein würfeln.

In einem Suppentopf die Hälfte der Butter zerlassen und die Zwiebel darin glasig anschwitzen. Die Gemüsebrühe und den Reis dazugeben. Ca. 15-20 Minuten kochen, bis der Reis gar ist.

Inzwischen die Flüssigkeit vom Joghurt abgießen und den Joghurt in eine Schüssel geben. Mit dem Mehl und Eigelb gut verrühren.

Die Suppe von der Kochstelle nehmen. Zuerst einige Esslöffel von der Brühe in die Joghurtmischung rühren. Dann den gesamten Joghurt in die Schüssel geben und anschließend damit die Suppe binden. Die Suppe kurz erhitzen, jedoch nicht mehr aufkochen, sonst flockt der Joghurt aus. Die Almsuppe mit Salz, Pfeffer und dem Zitronensaft abschmecken.

Die restliche Butter in einem Pfännchen zerlassen und 1 TL von der getrockneten Minze einrühren. Die Minzbutter kurz vor dem Servieren in die Suppe rühren.