Vorspeise
Italien
Europa
Vegetarisch
warm
Party
raffiniert oder preiswert
Fingerfood
Snack

Rezept speichern  Speichern

Polenta vom Grill mit Gorgonzola

Einfach super lecker

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 14.09.2008



Zutaten

für
1 ½ Liter Wasser
1 EL Salz
350 g Maisgrieß, (Polenta)
250 g Gorgonzola

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 10 Minuten
Das Wasser mit dem Salz in einem großen Topf zum Kochen bringen. Hitze reduzieren und die Polenta einrieseln lassen, dabei ständig rühren, bis die Polenta zu einer dicken Masse geworden ist und sich vom Topfrand löst (ca. 20-50 Min., je nach Körnung). Vom Herd nehmen und etwas auskühlen lassen.

Ein Arbeitsbrett mit Wasser besprenkeln und die Polenta ca. 1,5 cm dick darauf ausstreichen und vollständig auskühlen lassen.
In Quadrate oder Dreiecke schneiden und unter dem Grill goldgelb werden lassen.
Mit dem Gorgonzola bestreichen und sofort servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Ragazza311

Hallo weidibu, danke für die positive Bewertung. LG Ragazza

23.01.2010 19:42
Antworten
Gelöschter Nutzer

Ich liebe Polenta! Mir hat es sehr gut geschmeckt, war mal eine ganz andere Geschmacksrichtung! Werde es bestimmt wieder machen!:o) Danke für dieses Rezept! Lb. Gruß weidibu

23.01.2010 19:38
Antworten
hexengrelle

Hallo, habe das Rezept ausprobiert. Mir hat es eigentlich ganz gut geschmeckt, doch meine Kinder und mein Mann war nicht so zu überzeugt. Die Menge ist sehr reichlich. Was übrig geblieben ist, hab ich als Suppeneinlage in die Zucchinisuppe gegeben- war auch nicht schlecht. Gruß Hexengrelle

26.07.2009 21:29
Antworten