Käse - Safran - Sauce


Rezept speichern  Speichern

ideal zu Spargel

Durchschnittliche Bewertung: 4.19
 (14 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 14.09.2008



Zutaten

für
1 kleine Zwiebel(n)
1 EL Öl
200 ml Gemüsebrühe
100 g Crème fraîche
3 EL Käse (z. B. Sbrinz, Parmesan), gerieben
1 Msp. Safran
Salz und Pfeffer
evtl. Weißwein

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Zwiebel fein hacken und im Öl ca. 2 Minuten anschwitzen. Die Gemüsebrühe dazugießen, aufkochen lassen und das Ganze auf knapp die Hälfte einkochen.

Durch ein Sieb geben, die Creme fraiche zugeben und aufkochen. Den geriebenen Käse und den Safran dazugeben und den Käse bei kleiner Hitze schmelzen lassen. Die Soße nach Bedarf mit Salz und Pfeffer würzen.

Variante: Wer mag, kann auch anstatt der 200 ml Gemüsebrühe 100 ml Weißwein und nur 100 ml Gemüsebrühe nehmen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

schaech001

Hallo, ich habe für 1 Portion gleich etwas mehr Brühe (auch Spargelbrühe mit etwas Gemüsebrühpulver) genommen und diese dann einreduziert. Statt Creme Fraiche nahm ich Schmand...die Sauce war sehr lecker und hatte eine schöne Farbe. Liebe Grüße Christine

30.04.2018 15:30
Antworten
scarlett05

Hallo Kaktus, vielen Dank für das schöne Soßen-Rezept! Ich habe Spargelbrühe genommen und mit etwas Gemüsebrühpulver abgeschmeckt, dazu einen guten Schuss Weißwein. Statt Crème fraîche (war leider nicht vorrätig) gab es griechischen Natur-Joghurt, was auch gepasst hat. Als Käse gab es geriebenen alten Gouda, weil leider auch kein Parmesan mehr vorrätig war. In die Soße kamen dann noch Safranfäden. Ich hab es schön einköcheln lassen, so dass kein Bindemittel nötig war. Dazu gibt es nun Spargel und Drillinge aus dem Ofen. Wird lecker!!! LG, scarlett

16.05.2015 22:08
Antworten
Robert_3

Guten Morgen kaktus, gestern gab´s zum ersten Mal Deine Soße. Fein!!!! Allerdings hatte ich keinen Parmesan und hatte geriebenen Gouda verwendet. Den Safran bereit gestellt und vergessen dazu zu geben. Aber trotzdem hatte diese super geschmeckt. Auch den Kindern! Bin überzeugt, dass es in Deiner Originalvariante noch schmeckt. Gibt´s wieder! Grüße, Robert

04.06.2012 09:34
Antworten
carna

Wir haben statt Gemüsebrühe Spargelfond genommen, ansonsten nach Rezept. Und wir waren begeistert. Tolles Rezept. Danke dafür. Gruß Carna

16.04.2012 20:24
Antworten
kaktus1709

Hallo Nebelfuchs! Vielen Danke für die super Bewertung und den Kommentar. Es freut mich sehr, dass es Euch so gut schmeckt. Die Idee mit dem Sake gefällt mir, muss ich doch glatt einmal ausprobieren. LG kaktus1709

22.09.2010 16:20
Antworten
PettyHa

Hallo kaktus, die Sauce schmeckt köstlich! Ich habe einen Schuss Weißwein dazugegeben, musste aber auch Saucenbinder einsetzen, sonst wäre sie zu dünn gewesen. Geschmacklich aber einwandfrei! Vielen Dank und lieben Gruß Petra

02.06.2010 13:07
Antworten
knusperelfe

Hallo, auch mir hat dein Saucenrezept gefallen. Sie hat sehr gut zu meiner Gemüseplatte und Drillingen geschmeckt. Ich hab die Sauce allerdings auch recht lange reduzieren lassen, so daß nicht soo schrecklich viel übrig blieb, aber dafür war der Geschmack sehr gut. Auf den Wein in deiner Variante habe ich verzichtet- vielleicht nächstes Mal... Gruß Knusper

01.06.2010 17:11
Antworten
kaktus1709

Hallo knusperelfe! Freut mich sehr, dass Dir mein Rezept gefallen hat. Danke für Deine super Bewertung. LG kaktus1709

02.06.2010 15:31
Antworten
kathawillwas

Ein sehr leckeres Rezept, allerdings musste ich trotz Reduzieren noch etwas Saucenbinder zugeben- uns wäre die Sauce sonst zu flüssig gewesen. Eine super Idee mit dem Safran- die Sauce sieht so total schön aus. Mache ich sicher wieder.

21.03.2010 18:12
Antworten
kaktus1709

Hallo kathawillwas! Vielen Dank für die tolle Bewertung und den Kommentar. Es freut mich sehr, dass es Euch geschmeckt hat. LG kaktus1709

24.03.2010 19:18
Antworten