Gefüllte Kohlrabi


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 14.09.2008



Zutaten

für
4 Kohlrabi
4 Scheibe/n Speck, durchwachsen
150 g Spinat, evtl. TK
1 EL Öl
1 Zwiebel(n)
100 ml Sahne
¼ TL Salz
etwas Pfeffer
4 EL Haselnüsse, gemahlen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Kohlrabi schälen, je einen Deckel abschneiden und bis auf einen ca. 1/2 cm dicken Rand aushöhlen. Kohlrabiinneres für die Füllung klein hacken und beiseitestellen. Die Kohlrabi und die Deckel in etwas Wasser knapp weich garen.

Spinat mit Öl in einer Pfanne kurz unter Rühren braten, herausnehmen etwas abkühlen lassen, klein hacken und beiseitestellen. Den Speck in Würfel schneiden und die Zwiebel hacken.

In der Pfanne andämpfen und das Kohlrabiinnere dazugeben und kurz mitdämpfen. Die Sahne dazugeben, aufkochen lassen, Hitze reduzieren und zugedeckt ca. 10 Minuten weich köcheln.

Danach den beiseitegestellten Spinat darunter mischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Je einen EL der gemahlenen Haselnüsse in die Kohlrabi verteilen, dann die Spinatmischung einfüllen und den Deckel aufsetzen. Dazu passen Reis, Hirse oder Kartoffeln.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

kaktus1709

Wie im Rezept beschrieben, werden die gefüllten Kohlrabi nicht noch mal überbacken. Ich habe das noch nie probiert. Aber Du kannst es ja mal versuchen.

07.06.2015 13:19
Antworten
Hellinate

Die gefüllten Kohlrabi nicht noch mal überbacken ?

07.06.2015 09:17
Antworten