Einlagen
Schnell
Suppe
einfach
gekocht
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Steinpilz Grießklößchen

echt schwäbische Grießklößchen raffiniert veredelt

Durchschnittliche Bewertung: 3.86
bei 5 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 13.09.2008



Zutaten

für
80 g Grieß (Hartweizengrieß)
35 g Butter
1 Ei(er)
10 g Steinpilze, getrocknete (ungefähre Menge)
Salz
Muskat
Brühe

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Die getrockneten Steinpilze in etwas Wasser 10-15 Minuten einweichen. Dann abgießen (das Einweichwasser auffangen) und klein hacken.

Brühe zum Kochen bringen, das Steinpilzwasser dazu geben.

Die Butter entweder in der Mikrowelle oder in einem kleinen Topf schmelzen und den mit je einer Prise Salz und Muskat vermengten Grieß einrühren. Anschließend das Ei und die gehackten Steinpilze unterrühren.

Mit 2 Teelöffeln Klößchen abstechen, in die heiße Brühe geben und in 20-25 Minuten darin gar ziehen lassen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

baronet

Hallo, ich wundere mich, dass noch niemand Deine fantastischen Grießklößchen ausprobiert hat. Sie schmecken wunderbar. Ich mußte allerdings etwas mehr Grieß nehmen, sie wären sonst zu weich geworden und womöglich zerfallen. Aber sonst - Klasse! Danke für das tolle Rezept. Gibt es ganz sicher wieder. LG Susanna

25.02.2011 19:14
Antworten