Bewertung
(8) Ø4,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
8 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 13.09.2008
gespeichert: 250 (3)*
gedruckt: 5.793 (47)*
verschickt: 46 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 04.07.2007
25 Beiträge (ø0,01/Tag)

Zutaten

200 g Löffelbiskuits
120 g Butter, geschmolzene
1 Pck. Vanillezucker
400 g Frischkäse (Philadelphia)
200 g Sahne oder 1 Becher Joghurt
1 Pck. Götterspeise (z.B. Zitrone)
100 ml Wasser, kaltes
75 g Zucker (bei Bedarf auch 90 g)
1 EL Zitronensaft bei Bedarf
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für den Boden die Löffelbiskuits zerbröseln (z.B. in einem Gefrierbeutel mit dem Nudelholz). Anschließend mit Vanillezucker und der geschmolzenen Butter vermengen. Die Biskuitmasse auf dem Boden einer vorbereiteten 26er Springform verteilen und leicht andrücken.

Die Götterspeise mit dem Zucker mit kaltem Wasser in einem Topf anrühren und dabei langsam erhitzen, bis sich alles aufgelöst hat – nicht kochen! Anschließend abkühlen lassen.

Die Sahne steif schlagen und mit dem Frischkäse vorsichtig verrühren (alternativ mit dem Joghurt). Die Götterspeise hinzufügen und nach Belieben mit Zitronensaft abschmecken. Die Frischkäsecreme auf dem Biskuitboden verteilen. Bis zum Verzehr mindestens 3 Std. in den Kühlschrank stellen.