Gemüse
Hauptspeise
Nudeln
Auflauf
Pasta
Schwein
Käse

Rezept speichern  Speichern

Brokkoli-Nudelauflauf

Durchschnittliche Bewertung: 3.84
bei 62 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 12.09.2008



Zutaten

für
600 g Brokkoli, TK
350 g Spiralnudeln
Salz
150 g Kochschinken
4 Ei(er)
200 g Sahne
2 Msp. Muskat
Pfeffer
100 g Emmentaler, gerieben
Butter, für die Form

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 35 Minuten Gesamtzeit ca. 55 Minuten
Den Brokkoli in einem Durchschlag auftauen lassen.

In der Zwischenzeit die Nudeln in reichlich Salzwasser in 10 - 12 Min. bissfest kochen. Abschütten und gut abtropfen lassen.

Den Schinken in dünne Streifen schneiden.

Eine Auflaufform mit Butter ausfetten. Schinken, Nudeln und Brokkoli vorsichtig mischen und in die Form geben. Die Eier mit Sahne, Salz, Muskat und Pfeffer verquirlen und über die Zutaten in der Form gießen. Den Emmentaler darüber streuen.

Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C Ober-/Unterhitze in ca. 25 Min. goldbraun überbacken.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Bennsn-Scho

Absolut lecker! Bissl wenig Flüssigkeit, weshalb ich hier noch Milch hinzugefügt habe. Geschmacklich sehr gut!

04.04.2020 20:22
Antworten
wheela

Hab ihn jetzt schon das 2. Mal gemacht, weil er ein einfach nur lecker ist!!!

28.03.2020 19:18
Antworten
Nova_29

Super. Der Brokkoli hatte noch Biß und war nicht matschig. Mach ich jetzt nur noch so.

27.03.2020 08:49
Antworten
Corina89

Super lecker und super schnell gemacht. Ich hab nur Zwiebeln und Knoblauch kurz angedünstet und mit in die Sahnesoße gegeben. Wird es sicher wieder mal geben :)

14.02.2020 09:20
Antworten
Malak2019

Schnell und lecker. Hat alles geklappt. Habe lediglich 400g Nudeln verwenden damit es nicht zu flüssig wird. Koche ich auf jeden Fall wieder ! Danke für das Rezept !

06.02.2020 12:49
Antworten
PettyHa

Hallo, danke für dieses leckere Rezept! Der Auflauf war schön saftig! Lieben Gruß Petra

11.11.2010 12:11
Antworten
biggibalu

echt supi hatte mein Rezept verlegt aber dies ist adäquat-Bin froh das es chefkoch gibt.

25.09.2010 20:55
Antworten
maus_hl

War super lecker.....Meine Tochter hat nicht gegessen sondern "gefressen" Sehr zu empfehlen.

22.06.2010 12:46
Antworten
Phronemophobie

Habs genau nachm Rezept gemacht - war total Klasse !

24.05.2010 19:59
Antworten
schnitzel089

Dieser Auflauf geht wirklich ruckzuck und schmeckt - obwohl es ein ganz einfaches Rezept ist - sehr lecker. Selbst meinen äußerst kritischen Halbwüchsigen hat es prima geschmeckt. Dankeschön.

19.06.2009 08:13
Antworten