Fleisch
Gemüse
Hauptspeise
Auflauf
Schnell
einfach
Schwein
Kinder
Resteverwertung
Studentenküche
Lactose
ketogen
Low Carb

Rezept speichern  Speichern

Porree - Schinkenröllchen

mit Käse überbacken

Durchschnittliche Bewertung: 3.9
bei 8 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 12.09.2008 451 kcal



Zutaten

für
4 Stange/n Lauch
10 Scheibe/n Schinken, gekochten
etwas Butter oder Öl für die Auflaufform
200 g Käse, Emmentaler gerieben
Butter, in Flöckchen ( nach Belieben )

Nährwerte pro Portion

kcal
451
Eiweiß
32,96 g
Fett
32,88 g
Kohlenhydr.
5,82 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Lauchstangen in ca. 10 cm große Stücke schneiden und gründlich waschen und nach Stärke 20 Minuten kochen. Abgießen und auskühlen lassen. Die 4 Porreestangen ergaben 16 Stücke. Um die dünneren Stücke habe ich je eine halbe Scheibe Schinken gewickelt und um die stärkeren Stücke eine ganze Scheibe Schinken.
Nun alles in eine gefettete Auflaufform geben und mit dem Käse bestreuen und obenauf ein paar Butterflöckchen legen und bei 190° in den vorgeheizten Backofen ca. 20 Minuten überbacken.

Dazu schmeckt Kartoffelpüree.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

bellakatze

Die Idee an sich finde ich gut. Doch wenn ich sehe wie aus Butterflöckchen (Schneeflöckcken, riesen vom Himmel) Klötze werden und der Käse 200g!? Trotzdem, die Idee finde ich gut.

10.02.2020 21:26
Antworten
Chefkoch-Kochtini

immer wieder ein genuß, rezept jkenne ich schon seit jahren und schmeckt immer noch lecker

28.08.2016 19:16
Antworten
Aliceti

Wir haben gerade Deine Röllchen gegessen - sehr lecker. Da es bei uns eine Beilage zum Fleisch war, habe ich nur eine halbe Scheibe Kochschinken zum Wickeln genommen und unter den Käse habe ich noch eine Prise Muskat gestreut. Das nächste Mal werde ich Bacon verwenden, damit es etwas herzhafter schmeckt. Meine Kids waren begeistert. Vielen Dank fürs Rezept! Grüße Alice

22.05.2016 17:19
Antworten
chey2000

boahhhh,ich bin pappsatt. Das war sowas von mega lecker. Schnell und einfach gemacht. Von mir volle 5 ***** und ein paar Bilder. Danke schön für das Rezept. Das wird auf alle Fälle wieder gemacht. LG Chey

12.02.2014 18:45
Antworten
MissSilence

So mache ich meinen überbackenen Lauch auch immer! Ich lasse inzwischen die Butterflöckchen weg, das ist mir sonst zu fettig. Den Schinken schneide ich auch in kleine Stückchen und streue es drüber. Dann noch Pfeffer und ein Päckchen geriebenen Gouda...mhm... Den Lauch/Porree immer in richtig Salzwasser kochen - er verträgt viel Salz finde ich und so muss man nicht nachsalzen. Dazu gibt es schöne Kartoffeln als Beilage. Also: "blind" bewertet, da ich das so ja kenne :-)

01.10.2012 09:57
Antworten
yuubeni

Ganz lecker, obwohl ich das Rezept ein wenig abgewandelt hab.. statt Käse auf die Lauch-Schinken Stange habe ich den Reibekäse zum Lauch gelegt, Käse ist also im Schinkenmantel geschmolzen. Der Gedanke hat mir besser gefallen :) Gewürzt habe ich nur mit Cayennepfeffer und ein paar frische Petersilien dazugelegt.

05.11.2008 14:04
Antworten
maus3

Hallo susili101! Das Gericht hat mir sehr gut geschmeckt! Werde ich sicher noch öfter machen. Sogar meinem Mann hat es geschmeckt. Vielen Dank und Grüße aus Franken Nicole

03.10.2008 15:27
Antworten