Bewertung
(4) Ø4,17
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
4 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 12.09.2008
gespeichert: 76 (0)*
gedruckt: 765 (0)*
verschickt: 6 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 23.05.2008
0 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
1 Becher Sahne
1 Becher Quark
1 Paket Himbeeren (TK)
  Zucker, braun
  Vanillezucker

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. Ruhezeit: ca. 1 Tag / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die gefrorenen Himbeeren in eine Schüssel geben - je nach Belieben den Zucker zufügen.

Die Sahne mit Vanillezucker mischen und wie gewohnt steif schlagen, danach mit dem Quark vermengen (man kann auch Natur-Joghurt nehmen). Diese Masse auf die gefrorenen Himbeeren geben und einen Tag im Kühlschrank stehen lassen, damit die Himbeeren auftauen und sich mit der Sahne-Quarkmasse vermengen. Kurz vor dem Servieren den braunen Zucker auf das Dessert streuen.