Bewertung
(2) Ø3,25
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 12.09.2008
gespeichert: 97 (0)*
gedruckt: 1.365 (0)*
verschickt: 7 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 03.07.2005
0 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
Rettich(e)
Zwiebel(n)
3 EL Öl
4 EL süße Sahne
  Salz und Pfeffer

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 12 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Rettich schälen und je nach Dicke der Länge nach dritteln oder vierteln. In dünne Scheiben hobeln. Geschälte Zwiebeln halbieren und in dünne Ringe schneiden.

Den Rettich mit den Zwiebeln, ca. 1 EL Salz und etwas Pfeffer gut verkneten. In eine Schüssel geben und beschweren. Am besten über Nacht ziehen lassen.

Danach die entstandene Flüssigkeit abgießen, 4 EL Sahne und 3 EL Öl hinzugeben, verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.