Französischer Salat


Rezept speichern  Speichern

Salade gourmande

Durchschnittliche Bewertung: 3.25
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

45 Min. pfiffig 12.09.2008



Zutaten

für
250 g Salat, gemischter bunter
300 g Magen (confierter Enten- oder Gänsemagen) - siehe auch mein Rezept in der Datenbank
2 Wacholderbeere(n)
4 Pfefferkörner (Kubebenpfeffer)
4 Pfefferkörner (roter indischer Pfeffer)
4 Pfefferkörner (Szechuanpfeffer)
1 Lorbeerblatt
2 EL Meersalz (Fleur du Sel)
6 Scheibe/n Toastbrot
6 kleine Käse (Ziegenkäse, Crottin de chèvre)

Für die Vinaigrette:

1 TL Senf (Dijonsenf)
6 EL Olivenöl, natives
2 EL Essig (Weißweinessig), gute Qualität
20 g Schalotte(n), sehr fein gehackt
Zucker
1 Knoblauchzehe(n)
Salz

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Aus Wacholderbeeren, den verschiedenen Pfefferkörner und dem "entrippten" Lorbeerblatt in einem Mörser eine fein zerstoßene und mit dem Fleur de Sel gemischte Würzmischung herstellen.

Für das Dressing Dijonsenf und Weißweinessig miteinander verrühren, die Schalotten und die geschälte und einmal längs halbierte Knoblauchzehe dazugeben, dann mit Zucker und Salz abschmecken und verrühren. Erst wenn Salz und Zucker sich vollständig aufgelöst haben, das Öl darunter schlagen. Die Knoblauchzehe kurz vor dem Servieren entfernen.

Den Salat waschen und trocken schleudern und als Nest schön auf einem großen, flachen Teller drapieren.

Den confierten Magen vorbereiten (ist iwirklich saulecker und ähnlich in der Textur wie Nierchen aber gescmcklich ganz anders), in ca. 2 mm dünne Scheiben schneiden.

Den Backofengrill vorheizen. Aus den Toastbroten runde Scheiben so ausstechen, dass sie unter den Crottins ca 1 cm hervorstehen, da die Crottins beim Grillen etwas auseinanderlaufen, da ist ein bißchen Tüftelei und Ausprobieren gefragt. Die Crottins auf den Toastscheiben unter den Grill schieben.

Währenddessen in einer Pfanne die Scheiben vom confierten Entenmagen in Öl kurz scharf anbraten, dass sie etwas Farbe nehmen.

Den Entenmagen fächerförmig vor dem Salat auf den Teller legen, die gegrillten Crottins in das Salatnest setzen. Die Crottins und Entenmagenscheiben vorsichtig mit der "Salzwürzmischung" würzen und die Vinaigrette über den Salat träufeln.

Sofort servieren!

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung




Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

evadamo

Hallo, also da ich nicht wusste was ich kochen soll und am Samstag Besuch hatte, habe ich französischeabend gemacht. Dein Dressing für den Salat war der Hammer. Sehr sehr lecker und geschmacklich auch neu. Ich liebe neue Sachen auszuprobieren aber ändere sie auch immer auf meine Art. Doch das war super gut, vielen Dank!!!!!

24.01.2013 13:16
Antworten
gourmand66

Für diejenigen, die in der Nähe der französischen Grenze wohnen gibt es noch die Möglichkeit die Entenmägen bereits fertig zubereitet zu erhalten. Z.B. bei Lidl(France)

30.11.2008 23:53
Antworten