Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 12.09.2008
gespeichert: 58 (0)*
gedruckt: 722 (4)*
verschickt: 10 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 10.10.2007
9 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
250 g Pellkartoffeln, gekochte
150 g Speck, durchwachsener, geräucherter
220 g Mehl
2 TL Backpulver
75 g Butter, flüssige
Ei(er)
250 ml Buttermilch
3 EL Zwiebel(n) (Röstzwiebeln, Fertigprodukt)
100 g Käse, geriebener
 etwas Salz
 n. B. Muskat
12  Papierförmchen für das Muffinblech

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die gekochten Kartoffeln pellen, in Würfel schneiden und mit dem Muskat würzen. Den Speck ebenfalls würfeln und in der Pfanne ausbraten. Nun aus Mehl, Backpulver, Salz, Eiern, Butter und Buttermilch einen Teig herstellen. Anschließend die Kartoffeln, den Speck und die Röstzwiebeln unterheben. Die Papierförmchen in die Mulden eines Muffinblechs stellen und mit dem Teig füllen.

Im vorgeheizten Backofen bei 175°C insgesamt 20 Minuten backen. Nach 10 Minuten den geriebenen Käse und ein paar Röstzwiebeln überstreuen und fertig backen.

Diese Muffins eignen sich auch hervorragend als Beilage.