Bewertung
(7) Ø4,11
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
7 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 12.09.2008
gespeichert: 307 (0)*
gedruckt: 1.792 (9)*
verschickt: 13 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 18.11.2007
3 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

  Für den Teig:
1 Becher Schmand
1 Pck. Backpulver
3 EL Margarine
1 Pck. Vanillezucker
3 Gläser Mehl
2 TL Kakao
1 Glas Zucker
100 g Nüsse, gehackt
  Für die Creme:
2 Becher Schmand
200 g Zucker
  Für die Glasur:
100 g Schokolade (Blockschokolade)
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 50 Min. Ruhezeit: ca. 12 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Schmand, Backpulver, Mehl, Vanillezucker, Zucker und Margarine zu einem Teig verrühren. Den Teig in zwei Teile teilen. In eine Hälfte den Kakao mischen. Jede der zwei Hälften erneut in zwei Teile teilen.

Die vier Teile zu Böden ausrollen. (Zwei Weiße, zwei Braune) auf drei Böden die Nüsse streuen und etwas andrücken. Alle Böden einzeln bei 220°C goldgelb backen. Danach im heißen Zustand rund schneiden, z. B. mithilfe eines großen Tellers.

Sobald die Böden abgekühlt sind die Creme aus Schmand und Zucker anrühren. Die Böden und die Ränder damit bestreichen und stapeln.

Für die Glasur die Blockschokolade im Wasserbad erhitzen und über den Küchen streichen. Am Besten am nächsten Tag servieren, damit der Kuchen richtig durchziehen kann.