Blumenkohlgemüse


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.18
 (32 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 12.09.2008 179 kcal



Zutaten

für
1 Kopf Blumenkohl
3 TL Mehl
n. B. Wasser
1 EL Margarine
2 EL süße Sahne oder Cremefine zum Kochen
Salz und Pfeffer
Muskat
Fondor
½ Becher saure Sahne oder Schmand
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Nährwerte pro Portion

kcal
179
Eiweiß
9,10 g
Fett
10,35 g
Kohlenhydr.
11,77 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Den Blumenkohl waschen, auseinanderpflücken und in Salzwasser kochen, bis er weich ist. Die Blumenkohlröschen abtropfen lassen und die Brühe auffangen.

Die Margarine in einem Topf erhitzen, Mehl dazugeben und mit einem Rührlöffel gut durchrühren (Mehlschwitze). Einen Teil der Brühe dazugeben und eine Soße herstellen. Das Ganze aufkochen und den Blumenkohl dazugeben.

Mit süßer Sahne abschmecken und mit Salz, Pfeffer, Muskat und Fondor würzen. Saure Sahne auf den Blumenkohl geben und servieren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

DolceVita4456

Das Blumenkohlgemüse hat sehr gut geschmeckt. Statt mit Margarine habe ich die Mehlschwitze mit Butter gemacht und Fondor wurde weggelassen. Als Beilage gab es Kartoffel-Plätzchen und so hatten wir ein wunderbares, vegetarisches Gericht. LG DolceVita

30.05.2021 09:01
Antworten
SessM

Hallo monimahoni0905, sehr lecker dein Blumenkohlgemüse und von mir dafür dann auch verdient die volle Punktzahl und danke für das schöne Rezept. Ein Foto folgt dann auch noch davon. Lieben Gruß SessM

14.02.2020 17:05
Antworten
krauti58

Genauso mache ich den Blumenkohl auch. Wie bei Muttern. Lecker L.G.Karo

15.11.2018 20:38
Antworten
Juulee

Wunderbarer Blumenkohl auf die gute alte Art zubereitet. So schmeckt Blumenkohl immer! Juulee

07.09.2018 14:50
Antworten
KochKurtD

Lecker!

02.09.2018 14:11
Antworten
lmo

Hallo monimahoni0905, Dein Blumenkohlgemüse ist sehr lecker! Habe für die Soße Sojasahne benutzt. Ergebnis war perfekt! Danke für das Rezept!!! Ein Foto ist schon unterwegs... LG lmo

14.09.2012 08:37
Antworten
kuechenfee_26

Hallo, dein Rezept ist sehr lecker. Die Mehlschwitze hat auch super geklappt (ist leider nicht immer so bei mir :-)) Wir haben es heute zum Mittagessen gemacht. Allerdings habe ich gefrorenen Blumenkohl genommen (war noch in der Gefriertruhe) und habe noch etwas Parmesan darüber geraspelt, dafür habe ich die saure Sahne weggelassen. VG

07.08.2012 12:33
Antworten
Happiness

eine sehr feine Gemüsebeilage, bei mir zu Gersten-Käse-Bratlingen. Den Schmand habe ich vor dem Servieren noch untergemischt. lg, Evi

20.01.2012 17:00
Antworten
Vollwert-Drauf

Hallo, das Gemüse nach deinem Rezept hat sehr gut geschmeckt. Liebe Grüße Tina

08.09.2010 09:52
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hallo! Ich habe heute dein leckeres Blumenkohlgemüse nachgekocht und es gab bei uns Frikadellen und Kartoffeln dazu. Fondor habe ich nicht verwendet, sondern mit Petersilie aus dem Garten verfeinert und weil die Frikadelle ja schon gehaltvoll genug ist, gab es auch keine saure Sahne dazu, aber beim nächsten Mal werde ich das ausprobieren! Bild ist unterwegs. LG Harpare

15.03.2010 17:02
Antworten