Bewertung
(3) Ø3,80
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 12.09.2008
gespeichert: 242 (0)*
gedruckt: 875 (0)*
verschickt: 10 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 06.01.2001
8.139 Beiträge (ø1,2/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
200 g Kuvertüre, zartbitter
75 g Butter
6 m.-große Ei(er)
150 g Zucker
100 g Mehl
50 g Speisestärke, (Mondamin)
1 TL, gehäuft Backpulver
  Für die Füllung:
500 g Rote Grütze
2 Pkt. Saucenpulver, Vanille-,ohne Kochen
250 g Sahne
  Für die Dekoration:
500 g Sahne
150 g Schokolade, zartbitter
150 g Sahne
25 g Kokosfett
 einige Früchte und Beeren der Saison
1 TL, gehäuft Puderzucker

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: pfiffig / Kalorien p. P.: keine Angabe

50 g der Zartbitterkuvertüre grob hacken, den Rest mit der Butter im Wasserbad schmelzen.
Vier der Eier trennen und das Eiweiß steif schlagen.
Das Eigelb und die restlichen 2 Eier mit dem Zucker in der Küchenmaschine hellschaumig aufschlagen. Mehl, Mondamin und Backpulver mischen und locker auf die Eimasse sieben, mit der grob gehackten Kuvertüre unterheben und dann den Eischnee und die Kuvertüre-Butter unterziehen. Alles in eine Springform (26 cm Durchmesser) füllen, die am Boden mit Backpapier belegt ist.
Im vorgeheizten Backofen (180° Ober-/Unterhitze, Umluft ca. 160°C) ca. 45 Minuten backen. Aus der Form lösen und abkühlen lassen. Den abgekühlten Boden einmal durchschneiden.

Die rote Grütze mit der Vanillesauce verrühren und auf den unteren Boden streichen. 250 g Sahne steif schlagen und auf die Grütze streichen. Oberen Boden auflegen.

500 g Sahne steif schlagen und die Torte damit überziehen.
Die Schokolade und das Kokosfett in den 150 g Sahne bei milder Hitze schmelzen, die lauwarme Schokolade mittig über die Torte laufen lassen, so dass die Oberseite komplett mit Schokolade bedeckt ist und diese leicht an den Seiten runterläuft.

Wer die Torte ganz überziehen will, braucht mehr von der Schokoladensahne.
Früchte dekorativ auflegen und die Schokolade trocknen lassen. Dann die Früchte mit dem Puderzucker leicht überpudern.