Bewertung
(7) Ø3,56
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
7 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 12.09.2008
gespeichert: 149 (0)*
gedruckt: 1.615 (8)*
verschickt: 23 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 29.07.2002
9.134 Beiträge (ø1,61/Tag)

Zutaten

1 kleine Aubergine(n)
1 kleine Zwiebel(n), gehackt
Knoblauchzehe(n), gehackt
1 Dose Tomate(n), in Stücken und eigenem Saft
1 TL Oregano, wilder, getrocknet
200 g Fischfilet(s), (Rotbarsch)
50 ml Rotwein, trockener
2 TL Crème fraîche oder saure Sahne
  Olivenöl
  Salz
  Petersilie, glatte
  Chilipulver
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 35 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

In Olivenöl Zwiebel und Knoblauch kurz anschwitzen, die klein gewürfelte Aubergine dazugeben und 10 Minuten unter Rühren gut anbraten. Mit dem Rotwein ablöschen. Tomaten dazugeben, mit Oregano, Salz, und Chili (getrocknet oder frisch - Menge nach Gusto) würzen und zugedeckt auf kleiner Flamme 15-20 Minuten zu Ende köcheln.
Fischfilet in ca. 3x3 cm große Stücke schneiden und auf das Gemüse geben. Deckel drauf und weitere ca. 10 Minuten fertig garen.
In kleinen Schalen anrichten und zum Schluss auf jede Schale einen Löffel Crème fraîche geben und gehackte glatte Petersilie drüber streuen.

Gewärmtes italienisches Brot oder Reis sind gute Beilagen.