Backen
Herbst
Kuchen
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.


Mandel - Nuss - Schnitten mit Gewürzen

ein sehr saftiger, aromatischer Kuchen

Durchschnittliche Bewertung: 3.75
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 11.09.2008



Zutaten

für
180 g Butter, weich
60 g Zucker
1 EL Honig
2 EL Rum
4 Eigelb
1 Pck. Vanillezucker
1 TL, gestr. Zitronenschale, gerieben
4 Eiweiß
1 Prise(n) Salz
60 g Zucker
100 g Mandel(n), gemahlen
40 g Mohn, gemahlen
70 g Haselnüsse, gemahlen
80 g Biskuit - Brösel
1 TL, gestr. Zimt
1 Msp. Nelkenpulver
½ Pck. Backpulver

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Min. Gesamtzeit ca. 20 Min.
Die Butter mit Zucker, Vanillezucker, Eigelb, Honig, Rum und Zitronenschale gut verrühren.
Das Eiweiß mit der Prise Salz und dem restlichen Zucker zu festem Schnee schlagen.
Die restlichen trockenen Zutaten, Mandeln, Nüsse, Mohn, Brösel, Vanillezucker und Gewürze gut mischen und abwechselnd mit dem Eischnee gut unter die Eigelb-Zucker-Masse heben.
Eine Kasten- oder Rehrückenform gut ausbuttern und mit Mehl ausstreuen, Teig einfüllen und bei 180° ca. 30 min. backen. Stäbchenprobe!
Nach dem Backen kurz in der Form auskühlen lassen, dann stürzen.
Mit Puderzucker bestreuen und evtl. mit Vanille - oder Zimtsahne servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Roggenfreundin

Hallo fatzi, freut mich sehr, dass dieser Kuchen bei dir so gut angekommen ist - danke!

06.05.2009 15:35
Antworten
fatzi

Hallo, nun wird es mal Zeit, daß dieser leckere Kuchen bewertet wird. Er hat so geschmeckt, wie er auf dem Bild aussieht. Also bitte nachbacken. Grüßle Gisela

06.05.2009 15:30
Antworten