Rumpsteaks mit Pesto - Marinade


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.6
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 11.09.2008



Zutaten

für
1 Zwiebel(n)
2 TL Pesto
2 Stiele Thymian
6 EL Olivenöl
Pfeffer
4 Rumpsteak(s) (à ca. 200 g)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Zwiebel schälen und in sehr kleine Würfel schneiden. Den Thymian waschen, trockenschütteln und die Blättchen von den Stielen zupfen. Das Pesto mit Olivenöl glatt rühren. Die Zwiebelwürfel und Thymianblättchen unterrühren. Mit Pfeffer würzen.

Die Rumpsteaks mit der Pesto-Marinade einstreichen. Zugedeckt mind. 30 Minuten im Kühlschrank durchziehen lassen.

Das Fleisch abtropfen lassen und auf dem heißen Grill von beiden Seiten anbraten. Wenn das Fleisch eine Kruste bekommt, die Steaks an den Rand des Grillrostes schieben und auf jeder Seite in 3 - 4 Minuten fertig grillen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Obelixine

Hallo, hatten heute tolles Wetter und der Grill schrie: "Heize mich unter"! - Und so gab es denn deine leckeren Steaks! Wirklich eine feine Sache - werden dieses Jahr bestimmt noch öfters auf unserem Speiseplan stehen ... und ich habe auch nichts dran geändert. Dazu gab es Antipastislat von http://www.chefkoch.de/rezepte/1167021222775528/Kuerbis-Antipastisalat.html ... was ich auch nur empfehlen kann - wenn man es etwas EXOTISCH mag! LG von der Côte d'Azur Obelixine

04.03.2012 17:36
Antworten