Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 11.09.2008
gespeichert: 103 (0)*
gedruckt: 2.395 (14)*
verschickt: 10 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 19.05.2008
0 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
250 g Dinkelmehl, helles (oder zur Hälfte auch mit Dinkelvollkornmehl)
20 g Hefe, frische
5 EL Milch, lauwarme
1/2 EL Zucker
1/2 EL Salz
Ei(er)
1 EL Olivenöl
200 g Crème fraîche
300 g Gemüsezwiebel(n)
70 g Frühstücksspeck, in dünne Streifen geschnittener
  Pfeffer aus der Mühle
  Muskat
 evtl. Wasser bei Bedarf

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 717 kcal

Das Mehl in eine Schüssel geben. Die frische Hefe mit lauwarmer Milch und Zucker verrühren und zum Mehl geben. Salz, Ei und Olivenöl zufügen und zu einem Hefeteig verkneten. Evtl. wenige Tropfen Wasser zufügen. Abdecken und ca. 30 Min. gehen lassen.

Dann den Teig auf Backpapier zu dünnen Fladen ausrollen (zur Hilfe mit wenig Mehl bestäuben). Mit Crème fraiche bestreichen und kräftig mit frisch gemahlenem Pfeffer und Muskat bestreuen. Die Gemüsezwiebeln schälen, in hauchdünne Ringe schneiden und den Flammkuchen damit belegen. Den Frühstücksspeck in mundgerechte Stückchen schneiden und über den Zwiebeln verteilen.

Auf der mittleren Schiene des vorgeheizten Ofens bei 200°C ca. 35 Min. goldbraun backen.

Dazu einen leichten Rotwein trinken.