Bewertung
(2) Ø3,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 11.09.2008
gespeichert: 58 (0)*
gedruckt: 514 (4)*
verschickt: 4 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 20.02.2004
14 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
250 g Bandnudeln (Tonnarelli nero, alternativ Tagliatelle)
150 g Thunfisch
1 Stück(e) Tomate(n)
500 g Spargel, weißer
Knoblauchzehe(n)
 etwas Frischkäse
  Parmesan
  Thymian
  Estragon
  Bärlauch
  Salz und Pfeffer
  Zucker
  Butter

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zuerst den Spargel schälen, die holzigen Enden abschneiden und die Stangen in etwa vier Zentimeter lange Stücke schneiden. In Wasser mit Salz und einer Prise Zucker kochen bis sie gar sind, aber noch bissfest. Anschließen abgießen und abschrecken. Etwa eine Tasse der Spargelbrühe auffangen.

Die Tonnarelli in reichlich Salzwasser al dente kochen.

Derweil in einem kleinem Topf Butter erhitzen. Tomate und Knoblauch würfeln und beides in der Butter anbraten und anschließend den Thunfisch dazu geben. Nach kurzem Braten mit der Spargelbrühe ablöschen und den Frischkäse einrühren, damit die Soße cremig wird (Anm.: Frischkäse ersetzt hier die Sahne). Die Soße kurz aufkochen lassen, dann den Spargel dazu geben und mit den Kräutern, Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Tonnarelli in einen tiefen Teller geben und mit der Soße bedecken. Kurz vor dem Servieren mit frisch geriebenem Parmesan bestreuen.