Auflauf
Europa
Geflügel
Hauptspeise
Italien
Schnell
Studentenküche
einfach
fettarm
raffiniert oder preiswert
Noch nicht überzeugt?
Wir haben noch viele Bilder von diesem Rezept
auf der Bildübersichtsseite.
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Mediterrane Hähnchenbrust aus dem Ofen

schnell, raffiniert, pikant

Durchschnittliche Bewertung: 4.17
bei 33 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 10.09.2008



Zutaten

für
2 Hähnchenbrustfilet(s)
1 ½ EL Olivenpaste, (Tapenade), schwarze
2 Tomate(n)
n. B. Salz und Pfeffer
1 Kugel Mozzarella
1 TL Oregano, getrocknet
n. B. Paprikapulver

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Die Hähnchenbrust in zwei flache Schnitzel teilen.
Schnitzel mit der Tapenade beidseitig bestreichen. Mit Salz und Pfeffer würzen. In eine Auflaufform legen.

Hähnchenbrust mit Tomaten und Mozzarella belegen. Mit Oregano, Salz, Pfeffer und Paprika bestreuen.

In der Mitte des auf 220 °C vorgeheizten Ofens 15-20 Minuten backen.

Dazu passt Reis sehr gut, auch Gnocci sind empfehlenswert als Beilage.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Sandra22712

Gerade habe ich den letzten Bissen gegessen. War echt super lecker! Ich habe es genau so gemacht, wie im Rezept beschrieben. Hatte noch schwarze Olivenpaste vom letzten Kreta Urlaub da. Das harmoniert so super mit dem Hähnchen und den Tomaten. Dazu gab es bei mir einen Eisbergsalat mit Kräuteressig. Mehr braucht es gar nicht. Super stimmiges Rezept, daher volle Punktzahl 😊

22.03.2017 18:38
Antworten
SessM

Hallo Happiness, ein echt klasse Gericht und super lecker. Danke dafür und die volle Punktzahl von uns Lieben Gruß SessM

10.01.2017 19:15
Antworten
Rakshara

Grade eben ausprobiert - sehr lecker und macht gut satt. Wie schon zuvor kommentiert allerdings ohne die Oliven, stattdessen gut gewürzt mit Pfeffer, Knoblauch, Paprika und Oregano. Haben dazu Reis und etwas Spinat gegessen.

13.08.2016 18:51
Antworten
Sajohe

Sehr leckeres und einfach, schnelles Rezept. Habe den Tip von Vela83 übernommen und eine Dose Pizzatomaten verfeinert und über die Hähnchenbrüste gegeben. 30 min. bei 220 Grad... Perfekt!!!!! Vielen Dank dafür

14.02.2016 19:51
Antworten
Vorstadtweiber

Suche Dein Bild. Habe die "Soße" auch hinbekommen. Schmeckt lecker, danke. Viele Grüße Monika

10.05.2017 18:25
Antworten
Tickerix

Sehr lecker und gut variierbar... z. B. mit Schafskäse, Rosmarin, ganzen Oliven, etwas Olivenöl, etc - je nach verfügbaren Zutaten. Mit einem Salat immer ein leichtes und schmackhaftes Abendessen.

08.03.2010 19:28
Antworten
reise-tiger

Hallo, ein sehr schnell zubereitetes Gericht und auch geschmacklich gut. Bei uns gab es Spaghetti in leichtem Knoblauchöl dazu. Ich hatte bedenken da keine Flüssigkeit dazu kam; aber die hatte sich ja den gebildet. LG reise-tiger

09.08.2009 18:44
Antworten
Happiness

Hallo reise-tiger, super, freut mich :-) lg, Evi

10.08.2009 08:27
Antworten
firebird1986

Hab deine Idee aufgegriffen, aber leicht abgeändert. Weil ich keine Olivenpaste hatte und die auch nicht mag, hab ich die Hähnchenfilets mit Salz, Pfeffer, Oregano und Knoblauch gewürzt. Schmeckt so auch herrlich mediterran. Dazu gabs nen Salatteller als Sattmacher. Wirklich sehr lecker das Ganze! LG Nadine

26.03.2009 21:49
Antworten
Happiness

Hallo Nadine das klingt aber auch lecker! :-) Vielen Dank für deinen Kommentar und deine Bewertung! lg, Evi

27.03.2009 07:00
Antworten