einfach
fettarm
Gemüse
kalt
Mittlerer- und Naher Osten
raffiniert oder preiswert
Salat
Schnell
Sommer
Türkei
Vegan
Vegetarisch
Vorspeise
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Orientalischer Kichererbsensalat

mit Blattpetersilie, Pfefferminze und Koriander

Durchschnittliche Bewertung: 3.9
bei 19 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 09.09.2008



Zutaten

für
1 Dose Kichererbsen
1 Bund Petersilie, glatte
1 Bund Pfefferminze
1 kleine Zwiebel(n)
1 Lauchzwiebel(n)
1 Zehe/n Knoblauch
2 Tomate(n)
3 Champignons
1 Paprikaschote(n)
etwas Salatgurke(n)
1 kleine Chilischote(n) oder Chiliflocken
etwas Koriander, gemahlen
etwas Paprikapulver
etwas Essig
etwas Öl
Salz und Pfeffer
evtl. Zitronensaft oder Limettensaft

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Die Kichererbsen abgießen und in eine Schüssel geben. Petersilie und Minze waschen, grob hacken und zu den Kichererbsen geben. Tomaten, Paprika, Gurke, Lauchzwiebel, Zwiebel und Champignons ins Stückchen schneiden und ebenfalls dazugeben. Nun noch Knoblauch und Chili (für alle dies scharf mögen) fein hacken und alles gut durchmischen.

Etwas Essig, Öl, Salz und Pfeffer dazugeben und mit Paprikapulver und Koriander würzen. Dabei darf es vor allem vom Koriander etwas mehr sein, sodass man ihn richtig schön rausschmeckt, er verleiht dem Ganzen zusammen mit der Minze den frischen und exotischen Touch.

Wer noch eine Limette oder Zitrone zur Hand hat, kann deren Saft noch dazugeben, das schmeckt noch einen Tick besser.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Hillecita

Ach so, Champignons habe ich weggelassen, noch nie mit Champignons im Orient gegessen. Das ist natürlich Geschmackssache.

12.10.2017 19:32
Antworten
Hillecita

Vielen Dank für das sehr leckere Rezept. ich habe lediglich noch mit dem Koriander Kreuzkümmel in der trockenen Pfanne angeröstet und gemahlen hinzugefügt, sowie einen Bund frisches Koriandergrün. So war das für uns rund und mein Mann und ich haben die reichliche Menge restlos weggeputzt. Auch als Mezze mit Humus, Oliven, Köfte etc. passt das prima!. Photo ist unterwegs. 5 Sterne!

12.10.2017 19:28
Antworten
Guhrmoh

Ein ansprechendes Rezept. Vor allem nur gesunde Zutaten. Habe es so zubereitet mit einer kleinen Zugabe Kurkuma. Kam gut an und gibt es wieder!

10.09.2017 12:58
Antworten
Marsheilla1984

super lecker, dank der Gewürze und Kombinationen der Gemüsearten! gerne wieder, dann zum Grillen. Haben ihn als Hauptgericht gegessen...

31.05.2016 14:05
Antworten
maulwurf8

super lecker. habe noch Kreuzkümmel dran gemacht. dazu gab es Babaganoush. vielen Dank

20.05.2016 05:52
Antworten
kaffeezombie

Hallo zusammen, der Salat klingt sehr lecker und würde den morgen mal testen wollen. Da ich aber meinem Chor eine Freude machen möchte, wollte ich fragen, für wie viele Leute die Angaben reichen? Viele Grüße Zombie

05.04.2013 15:18
Antworten
carrara

Hallo Zombie, habe gerade zufällig deine noch recht aktuelle Frage gesehen. Unter dem Rezept steht, dass es für 2 Personen ausgelegt ist. Das dürfte in etwa hinkommen bei einer kleinen Dose Kichererbsen. LG Carrara

22.04.2013 08:38
Antworten
eflip

Ausprobiert und von allen für sehr lecker befunden. Der Salat kam toll an, das ist mal eine neue Kombination die sicher noch öfter wiederholt wird. Besten Dank für die tolle Idee!!

10.01.2013 15:28
Antworten
Olgi1981

Es hat uns ok geschmeckt. ich finde es hat irgendwas gefehlt, aber das kann natürlich nur eine Geschmackssache sein.

28.05.2009 09:11
Antworten
sp1904

Ein sehr guter, frischer Salat! Perfekt als leichtes Abendessen u mit einer Scheibe Vollkornbrot dazu absolut vollwertig u ausreichend! Fettarm, gesund u sehr geschmacksintensiv... haben wie empfohlen eine Chili mit kleingehackt u mit frischem Limettensaft gewürzt. Ach ja, wir haben außerdem scharfes Paprikapulver verwendet! Wunderbar, vielen Dank! Liebe Grüße =) Sabrina

11.10.2008 16:36
Antworten