Braten
einfach
Europa
Fingerfood
Fleisch
Gluten
Griechenland
Hauptspeise
kalt
ketogen
Lactose
Low Carb
Party
Rind
Schnell
Schwein
Snack
Vorspeise
warm
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Frikadellen griechische Art

Bifteki me Feta

Durchschnittliche Bewertung: 3.43
bei 5 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 09.09.2008 599 kcal



Zutaten

für
1 kg Hackfleisch
1 TL Oregano
1 TL Thymian
Salz
Pfeffer, frisch gemahlener
1 EL Paniermehl
200 g Feta-Käse
Öl, zum Braten

Nährwerte pro Portion

kcal
599
Eiweiß
37,18 g
Fett
49,65 g
Kohlenhydr.
2,11 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Alle Zutaten bis und mit Paniermehl miteinander verkneten. Dann Frikadellen formen und in die Mitte einen Würfel Fetakäse drücken. Gut verschließen, damit beim Braten der Käse nicht ausläuft.

Die Frikadellen von allen Seiten gut braten bis sie gar sind.

Die Frikadellen können auch als Fingerfood hergestellt werden, dazu dann den Feta in kleine Bröckchen brechen und entweder wie oben beschrieben in die Mitte der Hackbällchen drücken oder gleich in die Hackfleischmasse untermengen.

Dazu passt ein griechischer Salat, Reis oder auch Bratkartoffeln mit Thymian.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

DSchult

Also ich hab 3 EL Paniermehl und 2 Eier noch zusätzlich mit dran. Und statt Feta-Würfel hab ich längliche Stränge rein. Ergebniss ist super...

10.11.2017 18:49
Antworten
strippenzieher1964

Ganz gutes Rezept . Mit Knoblauch noch besser ! AK

01.09.2017 17:20
Antworten
Kochwusel

Hallo firefighter39, das würde mich auch interessieren, ohne Ei und mit nur einen EL Paniermehl auf 1 Kg Hack, hält es wirklich zusammen? Bin da eher ein wenig skeptisch.sorry

02.11.2015 11:21
Antworten
wiesnase11

Kommt kein Ei,kein Brot in die Frikadellen? haelt es alles so oder ist es nicht zu fest? das wuerde mich nun interessieren. werde es mal ausprobieren

21.12.2013 19:58
Antworten