Gemüse
Hauptspeise
Rind
Sommer
Vegetarisch
Suppe
Party
gebunden
Schnell
einfach
Schwein
Winter
Eintopf
Käse
Herbst
Pilze
gekocht
Camping
Studentenküche

Rezept speichern  Speichern

Käsesuppe

auch für Vegetarier

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 09.09.2008



Zutaten

für
4 große Zwiebel(n)
400 g Hackfleisch oder Tofu
1 Liter Gemüsebrühe
1 Pck. Schmelzkäse
1 Becher Sahne
1 Pck. Kräuter, TK
2 Dose/n Pilze
1 Pck. Porree, TK (Rahmporee)
2 Becher Schmand
Salz und Pfeffer
Butter

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Zwiebeln in Ringe schneiden und in einem großen Topf mit etwas Butter glasig anbraten. Das Hackfleisch zu den Zwiebeln geben und krümelig braten.

1 Liter Brühe angießen, salzen und pfeffern. Schmelzkäse, Sahne und Kräuter mit dazu mischen und den Käse schmelzen lassen. Die Pilze und den Rahmporee in die Suppe geben, den Rahmporree auftauen lassen. Zum Schluss den Schmand dazu geben, alles verrühren und einige Minuten kochen. Vor dem Servieren noch einmal abschmecken.

Für Vegetarier das Hackfleisch durch angebratenen Tofu ersetzen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.