Bewertung
(17) Ø3,16
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
17 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 08.09.2008
gespeichert: 549 (0)*
gedruckt: 3.276 (15)*
verschickt: 42 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 06.09.2006
5.838 Beiträge (ø1,24/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
Ei(er)
125 g Zucker
1 EL Pflanzenöl, neutraler Geschmack (für die Geschmeidigkeit) (muß aber nicht)
80 g Magerquark
350 g Mehl
1 Pck. Backpulver, oder weniger
60 ml Kirschsaft
60 ml Mineralwasser
1 Glas Schattenmorellen ohne Zucker, 340g Abtropfgewicht (es können auch mehr sein)
20 g Schokoladenraspel, zartbitter (oder nach Bedarf)
1/2 Pck. Vanillezucker, (zum Bestreuen nach dem Backen)
2 EL Puderzucker, (zum Besteuen nach dem Backen)
 etwas Öl und Semmelmehl für die Springform

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Springform: ca. 26 cm Durchmesser
Den Backofen auf 175°C vorheizen. (Umluft)
Backzeit: 30 Minuten

Die Kirschen abtropfen lassen, den Saft auffangen.
Eier, Zucker, Öl und Quark glatt rühren. Mehl und Backpulver vermischen und mit Mineralwasser und Kirschsaft nach und nach zu der Masse geben. Alles zu einem glatten Teig verrühren.
Der Teig hat eine etwas zähe Konsistenz und reißt schwer vom Löffel.
Jetzt erst vorsichtig die Schokoraspel unter den Teig heben.
Die Springform mit etwas Öl dünn einsprühen und mit Semmelmehl auskleiden.
Den Teig in die Springform geben und glatt streichen.
Nun die abgetropften Sauerkirschen auf den Teig geben und mit einem Löffel nur etwas zur Hälfte in den Teig drücken, so dass die Kirschen nicht völlig mit dem Teig bedeckt sind.
Nach außen einen kleinen Rand frei lassen, der nicht mit den Kirschen belegt ist.

Den Kuchen in den vorgeheizten Backofen geben und ca. 30 Minuten backen. Stäbchenprobe !

Den noch warmen Kuchen mit Puderzucker bestreuen. Dadurch wird der Kuchen schön saftig! Anschließend Vanillezucker darüber geben.

Für WWler: Pro Stück 3,6 P.