Süße Sünde-Dessert


Rezept speichern  Speichern

Es ist so lecker, dass man nach dem Essen zur Beichte müsste - daher der Name

Durchschnittliche Bewertung: 4.62
 (232 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 08.09.2008



Zutaten

für
500 Mascarpone
300 Joghurt
200 Zucker
1 Pck. Vanillezucker
2 Becher Sahne, geschlagene
1 Glas Sauerkirschen, gut abgetropfte
100 Mandelblättchen, fettfrei geröstete

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Den Mascarpone mit Joghurt, Zucker und Vanillezucker verrühren. Die geschlagene Sahne unterheben. Abschließend die abgetropften Kirschen und die Mandelblättchen unterziehen.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

guernsey2

Habe es nachdem ersten Mal immer wieder gemacht und alle lieben es. Vielen Dank für dieses leckere Rezept.

04.04.2021 13:03
Antworten
NiluSa

Habe dieses Rezept schon mehrere Male gemacht, immer mal wieder leicht abgewandelt. Gestern zB habe ich eine halbe Dose Kokosmilch (das cremige davon) mit reingekommen, den Rest wie angegeben, aber den Zucker deutlich reduziert. Die angegebene Menge reicht auf jeden Fall für 8 kleine Dessertbecher.

08.03.2021 06:56
Antworten
Ronaldocr7

Hallo, sollte das Dessert "durchziehen"?

31.12.2020 12:55
Antworten
AlexaHasi

Hallo lady-g, ich habe das Dessert gestern Abend zubereitet, nachdem ich es neulich in einer alten Chefkoch-Zeitschrift aus 2014 wiederentdeckt habe. Ich habe mich bei der Zubereitung genau ans Rezept gehalten (im CK-Magazin sind`s nur 150g Zucker und die Mandeln werden in der Pfanne angeröstet). Die Menge für sechs Portionen reicht bei uns für sechs-sieben Personen. Geschmacklich waren wir zufrieden, haben allerdings schon noch bessere Desserts gegessen. LG

18.05.2020 17:32
Antworten
Isa17051994

Träumchen :))) hab es für einen geburtstag gemacht. War sofort verschlungen :D

15.04.2020 18:15
Antworten
manuela-one

Da bin ich wieder =)), wenn ich könnte dann würde ich sogar 10* geben , immer noch die Finger abschleck !!! Super lecker...schnell, einfach zu machen. Allein durch die Mandelblättchen mhhhhhhhhhhh ein Gedicht. Also wer es nicht selber ausprobiert, ist selber Schuld. Danke für das tolle Rezept !!! lg. manuela

11.10.2008 12:54
Antworten
manuela-one

Kleiner Nachtrag: hatte Naturjoghurt genommen. MfG manuela

11.10.2008 12:55
Antworten
manuela-one

Hallo, welchen Joghurt meinst du denn ?? Ich tippe mal auf Natur-richtig ??! Würde das Dessert gerne am Wochenende machen. lg. manuela

10.10.2008 18:16
Antworten
lady-g

Hallo manuela, ja ich nehme Naturjoghurt..sorry wenn ich erst so spät antworte , aber ich komme gerade aus meinem Urlaub zurück... freut mich , dass es dir ebenso gut schmeckt wie mir und meiner Familie , so wie freunden lady-g

18.10.2008 13:22
Antworten
RobertW

Ist es den auch GUT !??!?

06.04.2013 20:08
Antworten