Fleisch
Gemüse
Hauptspeise
Suppe
spezial
Party
einfach
Schwein
Winter
Eintopf
Herbst
gekocht
Hülsenfrüchte
Studentenküche
Low Carb

Rezept speichern  Speichern

Chili con Carne Suppe, feurig

Durchschnittliche Bewertung: 3.89
bei 7 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 07.09.2008 649 kcal



Zutaten

für
500 g Hackfleisch vom Schwein
250 g Zwiebel(n)
3 Paprikaschote(n), gelb, grün und rot
1 kleine Chilischote(n)
1 gr. Dose/n Tomate(n), geschälte
1 kl. Dose/n Tomatenmark
1 Dose Kidneybohnen
350 ml Brühe
Cayennepfeffer
Salz und Pfeffer
Paprikapulver

Nährwerte pro Portion

kcal
649
Eiweiß
44,28 g
Fett
40,53 g
Kohlenhydr.
26,25 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Das Hackfleisch krümelig braten und mit Salz und Pfeffer würzen. Zwiebeln, Paprikaschoten und Chilischote klein schneiden und dazu geben, kurz mitbraten.

Die geschälten Tomaten und das Tomatenmark dazu geben und alles 15 Minuten köcheln lassen. Dann die Kidyneybohnen und die Brühe dazu geben. Nochmal kurz köcheln lassen und mit Salz, Pfeffer, Paprika und Cayennepfeffer pikant abschmecken.

Dazu passt Fladenbrot.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Whiskey_Girl

Eine sehr gute Suppe, ich habe ebenfalls die Brühe weggelassen und zusätzlich noch ein wenig Shirataki-Chilli-Sauce bei getan.

10.12.2018 07:55
Antworten
MonCheri2

Die Suppe war sehr gut. Habe auch noch Knoblauch und Kreuzkümmel mit rein getan. Die Menge hat gut für 4 Personen gereicht. LG MonCheri2

21.05.2017 17:22
Antworten
cool78

Lecker! Beim zweiten Mal habe ich noch Knoblauch, Kreuzkümmel, eine Dose Mais und etwas Zucker mit hinein gegeben. Danach hat es mir persönlich noch Besser geschmeckt. Eine Suppe ist das für mich allerdings nicht​. Ein Chili eben.

29.04.2017 15:38
Antworten
SchuFan

Ich habe die Suppe schon mehrmals gekocht!! Ist einfach super lecker. Daumen hoch!

27.10.2016 05:57
Antworten
claudze

Das Rezept ist wirklich super. Die Suppe war richtig pikant und hatte die richtige Konsistenz. Wobei ich sagen muß, dass ich die Brühe weggelassen habe. Werd ich bald wieder kochen und ich freue mich jetzt schon darauf :-)

08.11.2009 21:20
Antworten