Brotspeise
Camping
Ei
einfach
Europa
Frühstück
Gluten
Großbritannien
Hauptspeise
Lactose
raffiniert oder preiswert
Schnell
Snack
Studentenküche
Vegetarisch
Noch nicht überzeugt?
Wir haben noch viele Bilder von diesem Rezept
auf der Bildübersichtsseite.
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Beans on Toast

Bohnen auf Toastbrot

Durchschnittliche Bewertung: 3.88
bei 14 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 07.09.2008 587 kcal



Zutaten

für
1 kl. Dose/n Bohnen, (Baked Beans)
2 große Ei(er)
8 Scheibe/n Toastbrot
Butter
Pfeffer
etwas Worcestersauce

Nährwerte pro Portion

kcal
587
Eiweiß
22,20 g
Fett
21,30 g
Kohlenhydr.
75,87 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
4 Scheiben Toast toasten, währenddessen die Baked Beans (gebackenen Bohnen) schonend aufwärmen und die 2 Eier braten oder als verlorene Eier zubereiten.
Je zwei Scheiben Toast auf einen angewärmten Teller geben. Dick mit Butter bestreichen. Jeweils die Hälfte der Baked Beans auf die Toasts geben. Das Ei obendrauf, pfeffern und ein paar Spritzer Worcestersauce dazu. Die restlichen 4 Toasts separat dazu reichen.

Wird in England mit Tee genossen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

LisaBacktGerne

Ich hab die Eier verquirlt und als Rührei zu den Bohnen gemischt. Anstelle von der Butter auf dem Toast habe ich ein Mango-Curry-Aufstrich verwendet. Hat super geschmeckt und war ein tolles, proteinreiches Frühstück!

11.05.2019 21:30
Antworten
mc_stroh

Sehr lecker! Danke für das tolle Rezept 👩🏼‍🍳

10.02.2019 14:13
Antworten
lisabetty

Schmeckt noch besser mit Ruhreier und man kann kleine Würstchen in den Baked beans mischen. Habe ich immer für mein Vater und für mich gemacht Abends als ich als junges Mädchen

14.12.2017 20:11
Antworten
reise-tiger

Hatten wir heute zum Frühstück, fast wie In England / Schottland. Habe den Toast noch gebuttert und dann goldbraun gebacken, dazu gabe es spiegelei, Bacon, Beans und ein paar kleine gebackene Tomaten. lg reise-tiger

09.10.2016 10:40
Antworten
becky86w

zu den Bohnen noch barbecue barbecuesosse u Honig geben dann

10.02.2016 00:45
Antworten
madeinfiji.com

Gibts bei uns immer zum Frühstück. Ich mach noch Zwiebeln mit in die Bohnen. LG Rolf

28.07.2010 02:34
Antworten
handsabumsadaisy

Hi Rolf, man kann es auch mit einem Spiegelei ergaenzen. ;-) Bye now Mr X

22.09.2010 19:30
Antworten
FrauMausE

Eignet sich auch prima als Unterlage für einen Herrenabend ;-) LG FrauMausE

08.06.2010 16:22
Antworten
handsabumsadaisy

Hi All, da stimme ich zu. Verkehrt machen kann Mann da wirklich nicht so viel. ;-) Bye now Mr X

08.06.2010 16:30
Antworten
elanda

Oh ja, das habe ich zum Frühstück in den Ferien immer gegessen. Und ohne Butter schmeckts noch besser finde ich, weil da die Toastscheibe die Sosse noch mehr aufsaugt ;) Glg

28.09.2008 03:30
Antworten